52 Games

[52 Games] Thema 52: Den kenn‘ ich doch!

von , 12. Juni 2017

Zum Thema Katzen kamen letzte Woche nur drei Beiträge, die aber deswegen hier besonders gewürdigt werden sollten. Vielleicht liegt es daran, dass dieses Blogprojekt sich jetzt langsam dem Ende nähert und 52 Themen doch eine ganze Menge sind, die bearbeitet werden wollten. Gwyn hat sich an »What remains of Edith Finch« erinnert und an die…

Weiterlesen

[52 Games] Thema 51: Katzen

von , 5. Juni 2017

Das Thema „Allein, allein“ der letzten Woche hat wieder einige tolle Beiträge hervorgebracht. Das Blogprojekt befindet sich bereits im Endspurt und wir hoffen, dass in den nächsten zwei Wochen sich ein paar neue oder alte Mitstreiter noch einmal beteiligen. Aber jetzt erst einmal zu den aktuellen Beiträgen. VascoDaGamer stürzt sich mit »The Long Dark« im Norden…

Weiterlesen

[52 Games] Thema 50: Allein allein

von , 29. Mai 2017

Passend zu den aktuellen Höchsttemperaturen ging es in der letzten Woche in die Wüste. Die meisten Teilnehmer nutzen Feiertage und den ersten Sonnenschein des Jahres aus und twitterten ihre Spiele lieber, anstatt ausführliche Blogartikel zu schreiben. Man kann es ihnen nicht verübeln. Besiuk hat nach »Spec Ops: The Line« immer Sand in jeder Ritze Johannes…

Weiterlesen

[52 Games] Thema 49: I’ve been through the desert

von , 22. Mai 2017

In der letzten Woche ging es ins Weltall. To boldly go where no man has gone before. Hier die Teilnehmer der letzten Woche: PressAKey berichten über Super Mario Galaxy Gloria listet ihre liebsten blauhäutigen Aliens auf Bei AI-ds_low steht alles im Zeichen von No Man’s Sky Fetzig mag es gerne gruselig; es geht um Dead…

Weiterlesen

[52 Games] Thema 48: Space, the final frontier

von , 15. Mai 2017

Das 52-Games-Projekt neigt sich langsam dem Ende zu, in dieser, der 48. Woche, richten wir unseren Blick in die weiten des Weltalls. Doch vorerst die Beiträge zum Thema der letzten Woche: Jasna Thema dieser Woche: Space, the final frontier Der Weltraum. Unendliche Weiten. Raumschiffe, Aliens und fremde Planeten – seit vielen Jahrzehnten ist das Weltall ein…

Weiterlesen

[52 Games] Thema 47: Wenn der Postmann zwei Mal klingelt

von , 8. Mai 2017

In der letzten Woche ging es bei den »52 Games« um die schöne Kunst der Fotografie. Dominik und Ralf nannten beide »Life is Strange«, Dominik fallen zusätzlich noch »No one lives forever«, »Breath of the Wild« und »Firewatch« ein. Alles gute Beispiele. Ai-ds_low wirft noch (das mir unbekannte) »Project Zero«, aka. »Fatal Frame« in den…

Weiterlesen

[52 Games] Thema 46: Fotografie

von , 2. Mai 2017

Letzte Woche ging es bei den 52 Games künstlerisch zu, das Thema »Kunst in Videospielen« stand auf der Agenda. ai-ds-low verschlägt es nach Italien, zusammen mit Ezio werden Gemälde und Kunstschätze gesammelt und in der Villa Montereggione gebunkert. Gute Wahl, ich hatte ganz vergessen, wie toll die Kunst in den alten Assassin’s-Creed-Teilen in die Handlung…

Weiterlesen

[52 Games] Thema 45: Kunst in Videospielen

von , 25. April 2017

Letzte Woche ging es bei den 52 Games an die Wand, wir fragten nach Spielen, in denen ihr gerne klettert. Aber entweder klettert ihr nicht gerne oder ihr wart noch alle in den Osterferien. (Oder spielt wie ich rund um die Uhr »Breath of the Wild« und habt keine Zeit für schnöde Blogartikel). Jedenfalls gab…

Weiterlesen

Legend of Zelda: Breath of the Wild - Link klettert

[52 Games] Thema 44: Klettern

von , 18. April 2017

In der letzten Woche der 52 Games – etwas verlängert wegen der Oster-Feiertage – ging es um Spiele für die Hosentasche. Ai-ds_low spielt in der Hosentasche am liebsten mit Lara Croft, nämlich »Lara Croft Go« auf der PS Vita. Bei Pressakey geht es ganz klassisch zu, nämlich mit Zombies und Pflanzen. Plants vs. Zombies ist…

Weiterlesen