Jede Menge gratis Chiptunes 7

Jede Menge gratis Chiptunes 7

8bitcollective ist eine Community für Freunde von 8Bit-Chiptunes. Die Mitglieder können ihre Musik hochladen, die dann unter Creative Commons-Lizenz für jeden nutzbar ist.
Für eure nächste Nerd-Party findet ihr mehr als 22.000 Songs auf 8bitcollective, die ihr natürlich liken und kommentieren könnt. Abgerundet wird die Sache durch ein Wiki (das gerade nicht funktioniert), ein Forum und eine Sammlung von Bildern.

8bitcollective

Ideal wäre, wenn es einen Player gäbe, um die Chiptunes einzubinden oder online eine Playlist anzulegen. Aber man kann sie alle speichern und mit Namensnennung auch weiterverwenden, das sollte ja ausreichen. Ich habe mich natürlich direkt mal angemeldet und wühle mich durch die Sammlung, man kann 8bitcollective aber auch ohne Anmeldung nutzen (nur liken und kommentieren ist dann nicht möglich).

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

7 Comments

  1. @Katsumi: danke :)

    Hab auch schon jede Menge Songs geladen, sind ein paar richtig gute Sachen dabei. Doctor Who Theme, Lady Gaga, Michael Jackson… ich hab mir auch mal die Tools rausgesucht und werde mich selbst mal dran versuchen.

  2. Unter den Chiptunes Artists, die eigenständige Sounds kreieren gibts ein Paar aus Europa, die ganz gut sind, so bspw. Pocketmaster aus Deutschland oder Stu aus der Schweiz.

    Für Neugierige: Auf http://www.micromusic.net findet man einen Event-Kalender, der Chiptunes-Partys aus der ganzen weiten Welt listet. So ab und an läuft auch was in Deutschland. Sollte man sich mal antun ;)

  3. Na klar, ihr packt einfach mal ne Tonne Tracks auf den Player, sucht ne Location und stellt dann noch was zum Zocken auf :)

    Der Partykönig bezüglich Chiptunes ist die schwedische Band Slagsmalsklubben. Wobei die schon fast eher wieder Richtung „Blips-Electro“ gehen…jedenfalls sehr fröhlich und schnell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: