Die Japaner finden Bayonetta perfekt 2

Die Japaner finden Bayonetta perfekt 2

In Deutschland noch ziemlich unbeachtet, konnte BAYONETTA heute in der aktuellen Famitsu-Ausgabe volle 40/40 Punkte im Review absahnen. Was das ganze so besonders macht, ist die Tatsache, dass die japanische Videospielzeitschrift sehr selten die volle Punktzahl vergibt. So sind unter den zuvor insgesamt 11 Kandidaten herausragende Titel wie The Legend of Zelda – Ocarina of Time, Nintendogs oder Metal Gear Solid 4 zu finden.

bayonetta


Was die Japaner an dem im Januar 2010 bei uns erscheinenden Titel finden, ist hierzulande noch unklar (eine Demo wäre klasse, Sega). Da wäre zum einen der charmante Bibliothekarinnen-Sex-Appeal der Hauptdarstellerin oder ihre verführerischen Stiefel, deren Absätze Pistolen sind. Vielleicht aber auch beides – gepaart mit dem Faktor, dass BAYONETTA sogar mit ihren Haaren kämpfen kann. Ein Kaufgrund für selbstbewusste Frauen und für Männer, die gern ebensolchen Damen hinterherschauen. Und besser als Nintendogs wird das actionlastige Spiel so oder so sein, oder?

Previous ArticleNext Article
Kristin Knillmann (Projektleitung, Gast-Redaktion) Job: High5-Mädchen, Redakteurin GameStar/GamePro

2 Comments

  1. Leider ist die 40/40 der Famitsu nicht mehr soviel wert wie es mal war. Seit Nintendogs (2005) bzw. spätestens seit 2008 wurde diese wertung viel zu häufig vergeben, als das es noch wirklich etwas bedeutet.
    Jedoch freue ich mich natürlich für Sega um jedes ihrer Spiele die eine hohe wertung bekommen – auch wenn ich Bayonetta (die protagonistin) erstmal sehr unsympathisch finde ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: