Tiny Tina setzt Borderlands 2 die Krone auf 2

Tiny Tina setzt Borderlands 2 die Krone auf 2

Meiner unbescheidenen Meinung nach zeichnet sich ein guter Videospiele-Blog ja durch die Anzahl seiner Artikel über Borderlands 2 aus. Warum? Weil ich dieses Jahr kein Spiel auch nur annähernd so intensiv und mit so viel Spaß gespielt habe, wie Borderlands 2. Nach ein paar Wochen fragte ich, ob 176 Stunden Borderlands 2 schon genug seien? Nein, sind es nicht! Heute müsste ich nach 242 Stunden (Tendenz weiter steigend) fragen und die Antwort wäre immer noch die gleiche.

Tina Tina's Assault on Dragon Keep: Das Ende
Tina Tina’s Assault on Dragon Keep: Claptraps großer Auftritt

Mit dem 4. Story-DLC »Tina Tina’s Assault in Dragon Keep« hat Gearbox dem Spiel die Krone aufgesetzt. In der herrlichsten Persiflage auf ein Tabletop-Rollenspiel namens »Bunkers and Badasses« und unter der Regie der wohl abgefahrensten Spielleiterin überhaupt, jagen wir Zwerge, Orks, Drachen und allerlei Fantasy-Ungeziefer quer durch ein verwunschenes Königreich, natürlich auf der Suche nach einer Prinzessin, entführt vom Handsome Sorcerer. Noch Fragen?

Dabei kommen uns allerlei furchtbare Gestalten in die Quere, die wir z.B. mittels Teabagging zum Rage-Quit zwingen müssen. Kein Scherz. Und keine Angst, ich musste das auch im urban dictionary nachlesen. Selbst Dark Souls-Veteranen kommen auf ihre Kosten und am Ende lernen wir sogar noch Arschgaul kennen. Wer hier keine Tränen lacht, spielt in Zukunft bitte nur noch Rollenspiele. Auf Papier wohlgemerkt.

»Tina Tina’s Assault on Dragon Keep« ist der vermutlich letzte Story-DLC für Borderlands 2 und er ist gleichzeitig auch der beste. Nie war Borderlands witziger als in diesen wenigen Stunden, wenn Tina uns an ihrer kranken Fantasie teilhaben lässt und wir uns von einer Überraschung zur nächsten würfeln. Ahhhh, und dieses herrliche Geräusch, wenn es DIIIIING macht und wir aufleveln. Leider nur 60 Mal und dann ist schon wieder Schluß. Ach, liebe Gearbox-Entwickler, bitte erhöht endlich das Level-Cap, das ist ja nicht zum Aushalten! Wir wollen mehr Borderlands!!1!

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange und fast schon zu alt und tatterig um Videospiele zu spielen. Dafür ist er aber schon von Anbeginn dabei und kennt und liebt (fast) jedes Spiel.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: