God of War 3 Remastered

von in Reviews
0

Kriegsgott Kratos ist schwer sickig. Nicht etwa, weil sein jüngstes Abenteuer und sein Kampf gegen übermächtige Götter in einer remasterten Version auf der PS4 erschien. Vielmehr hat sich der Zorn des kräftigen Glatzkopfes im ersten und zweiten Teil der Franchise kontinuierlich weiterentwickelt.god-of-war-iii-remastered-screen-05-ps4-us-13mar15Die Geschichte um Verrat, Liebe und gigantische Kämpfe lässt Neulinge zu Beginn des dritten Ablegers, der 2010 sein PS3-Release feierte, mit offenem Mund vor dem heimischen Fernseher sitzen. Denn »God of War 3« ist extrem gut gealtert und die 1080p-Auflösung sowie die 60 Frames pro Sekunde, die den Titel befeuern, glänzen ab Minute eins. Dazu gesellt sich ein Kampf, der in seiner Skalierung und seiner Actionhaltigkeit (Schnauze, das Wort gibt’s!) seinesgleichen sucht. Diesen Beitrag weiterlesen »

Es ist Sommer hier im Süden der Republik. Die Sonne brennt vom Himmel und das Thermometer zeigt über 30 Grad. Da kommt es gerade recht, dass ich Gelegenheit bekomme, »Kholat« zu spielen, denn dieses Spiel entführt mich in eine Welt voller Eis und Schnee und sollte für eine Weile für zumindest virtuelle Abkühlung sorgen.

»Kholat« beruht auf einer wahren Begebenheit, wie mir schon gleich in der Vorgeschichte des Spiels erklärt wird. Hierbei handelt es sich um das „Unglück am Djatlow-Pass“ im Ural (auch nachzulesen bei Wikipedia), bei dem neun Skiwanderer auf mysteriöse Weise ums Leben kamen. Die Leichen, die später gefunden wurden, wiesen keine Kampfspuren aber innere Verletzungen und schwere Knochenbrüche auf. Da die Ursache der Todesfälle nicht ermittelt werden konnte, wurde das Gebiet für mehrere Jahre gesperrt.

kholat_01

Und hier beginnt dann auch das kalte Abenteuer in das ich geschickt werde. Ich soll das weitläufige Gebiet untersuchen und eventuell noch vorhandene Hinweise suchen, die die seltsamen und tödlichen Vorkommnisse aufklären sollen. Dazu steige ich in einer verschneiten Stadt aus einem Zug und stapfe dann durch den Schnee, meiner zweifelhaften Aufgabe entgegen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Seit einigen Wochen entzückt uns ein Spiel namens »Her Story«. Eine junge Frau aus England erzählt uns hier die Geschichte eines Mords und der Spieler erfährt durch ein Konzept einzelner Videoschnipsel das gesamte Drama. Dabei bekommt man immer nur einzelne, kurze Ausschnitte zu sehen, die uns nach Eingabe eines Stichwortes präsentiert werden. Ganz ähnlich wie bei YouTube, wären die Videos der Website stark fragmentiert und nur auf die Geschichte einer einzelnen Frau konzentriert.
Her Story Logo
Das Faszinierende an diesem Experiment ist sicherlich nicht die Geschichte an sich oder gar das Gameplay, welches wirklich nur aus dem Suchen nach neuen Videos besteht, sondern die Tatsache, wie diese Geschichte präsentiert wird: Aus den einzelnen Bruchstücken dieser Erzählung gilt es, das Große und Ganze zusammenzuschustern. Das ist verwirrend und man landet in vielen Sackgassen, doch Letzteres liegt allein an der Deduktion des Spielers, an der Fähigkeit aus den kleinen Elementen ein Gesamtwerk zu machen. Dieser Vorgang ist uns vertraut, denn es ist wie einer Freundin beim Erzählen einer Geschichte zuzuhören, die uns nicht alles verraten will, sondern der wir peu à peu alles aus der Nase ziehen müssen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Demo-Donnerstag: One Day

von in Features
1

Für den heutigen Demo-Donnerstag habe ich dieses Mal ein narratives Spielchen für euch rausgesucht. »One Day« heißt mein kleines Fundstück.

Mit Demenz ans Bett gefesselt hält Tom krampfhaft die Erinnerung an seine Vergangenheit über ein einziges Foto aufrecht. Dieses Foto zeigt ein Mädchen, das er einst heiß geliebt hat. Das ist auch die einzige Erinnerung, die er festhalten möchte, während der Rest seines Gedächtnisses immer weiter im Nebel des Vergessens verschwindet.

One_Day_Logo

Wir spielen nun Tom, der sich auf eine Reise in die Vergangenheit begibt und über alte Tagebuchseiten versucht, die Ereignisse und die Geschichte um seine große Liebe wieder aufleben zu lassen. Schritt für Schritt erfahren wir immer mehr über die tragische Liebesgeschichte und die vergangenen Begebenheiten. Diesen Beitrag weiterlesen »

Neues auf der gamescom 2015

von in News
0
Eingang Süd

Eingang Süd

In einem Monat dürfen wir uns wieder fluchend durch viel zu volle Messegänge kämpfen, um dann doch mit funkelnden Augen und freudigem Nerd-Herzen die Highlights der nächsten Monate zu bestaunen: Vom 5. bis 9 August öffnet die gamescom in Köln wieder ihre Pforten! 700 Aussteller aus über 40 Ländern geben alles und zeigen uns ihre Neuheiten aus den Bereichen Computer- und Videospiele. Dabei wurde das Gelände im Vergleich zum letzten Jahr auf 193.000 Quadratmeter vergrößert, indem die Halle 5.2 für Besucher geöffnet wurde. In dieser Halle befindet sich erstmals die „social media stage“. Auf der Bühne werden sowohl zahlreiche Aktionen der Social Media Community als auch die Verleihung des Cosplay Awards stattfinden. Zudem treten die Gewinner des Deutschen Computerspielpreises und Youtube-Bekanntheiten auf. Eine weitere Neuheit ist der „family & friends“-Bereich in Halle 10.2, der sich vor allem an Familien mit Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren richtet. In diesem werden nicht nur Ruhezonen und Sitzgelegenheiten geschaffen, sondern auch familiengerechte Attraktionen und Caterings angeboten.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Seite 1 von 24112345...241