Rock ’n‘ Roll für unterwegs 6

Rock ’n‘ Roll für unterwegs 6

EA macht’s möglich: Noch diesen Monat soll das erfolgreiche ROCK BAND auch für das iPhone und den iPod Touch erscheinen. Das Spiel macht insbesondere dem Musikspiel Tap Tap Revenge (bereits erhältlich für’s iPhone) große Konkurrenz, da sich die beiden Titel im Kern kaum unterscheiden. Dem Screenshot nach zu urteilen, sieht ROCK BAND jedoch edler aus. Bleibt also nur der Preisunterschied abzuwarten.

rock-band-iphone

Besonders verlockend an ROCK BAND in der iPhone-Version ist der Multiplayer-Modus, in dem man via Bluetooth gemeinsam zu Klassikern und neuzeitlichen Musikstücken abrocken darf. Schließlich wurde das Spiel ursprünglich mal auf ebendiesen Modus ausgelegt. Besetzt werden können wie üblich die Gitarre, der Bass, das Schlagzeug und das Mikrofon (wobei ich noch nicht ganz rausgefunden hab, ob man auf einem iPod Touch die Möglichkeit hat, ein kleines Mikrofon anzuschließen oder auf die Vocals verzichten muss). Der Quickplay-Modus sorgt für kurzes Vergnügen zwischendurch (ja, wozwischen eigentlich?) und das Sammeln einiger Auszeichnungen erhöht den Wiederspielwert des Games.

Die einzige richtige Möglichkeit, sich für ein Musik-Videogame zu entscheiden, ist selbstverständlich die Musik. (Wer hätte das gedacht?) Die ganze Liste der im Spiel enthaltenen Titel findet ihr nach dem Klick. Weitere Songs können über In-Game Store bezogen werden – darunter z.B. Ok Go, Foo Fighters, Smashing Pumpkins, Lenny Kravitz, Social Distortion, Devo, uvm.

* 30 Seconds To Mars – »Attack«
* AFI – »Girl’s Not Grey«
* All-American Rejects – »Move Along«
* Beastie Boys – »Sabotage«
* Blink-182 – »All The Small Things«
* Blondie – »Hanging on the Telephone«
* Foo Fighters – »Learn To Fly«
* Foo Fighters – »Everlong«
* George Thorogood & the Destroyers – »Bad to The Bone«
* Jethro Tull – »Hymn 43«
* Joan Jett – »Bad Reputation«
* Lynyrd Skynyrd – »Simple Man«
* Motörhead – »Ace of Spades ‘08«
* Pixies – »Debaser«
* Presidents of The United States of America – »Ladybug«
* Rise Against – »Give It All«
* Silversun Pickups – »Lazy Eye«
* Smashing Pumpkins – »Cherub Rock«
* Steve Miller Band – »Take The Money and Run«
* Go-Go’s – »We Got The Beat«

(via thatvideogameblog)

Previous ArticleNext Article
Kristin Knillmann (Projektleitung, Gast-Redaktion) Job: High5-Mädchen, Redakteurin GameStar/GamePro

6 Comments

  1. Feine Sache – sieht super aus und ordentliche Songauswahl. Tap Tap Revenge fand ich immer doof, weil ich die Lieder nicht kannte und soweit ich mich erinnere, muss man da ja nur im Takt drauftippen statt „Noten“ zu spielen? Interessant übrigens, dass man vieles auch aus Guitar Hero kennt: Cherub Rock, Sabotage, Ace of Spades…

  2. Mal abgesehen davon, dass ich weder iPod noch-Phone mein eigen nennen darf, sagt mir die Songauswahl nicht wirklich zu. Und bunte Knöpfe drücken, wenn sie auf dem Bildschirm erscheinen… das klingt für mich immer mehr nach Idiotentest denn nach einem Videospiel.
    Aber da ich nur ein einziges Mal für eine halbe Stunde so ein Rockstar/Guitar Hero whatever-Teil gespielt habe, sollte ich mich mit meiner Meinung dazu wohl lieber zurückhalten. :-P

  3. Die Songauswahl ist wirklich ziemlich mäßig. Aber über die Silversun Pickups freue ich mich schon. Und für unterwegs sind solche Titel eigentlich ganz nett. Oder wenn man mal ne WG-Party schmeisst. Aber dann natürlich eher auf der Xbox 360. Ich freue mich aber wirklich auf den Mehrspieler-Modus, das könnte spaßig werden. Wenn ich überhaupt Leute finde, die sich das kaufen werden.

  4. Um deine Frage mit den Vocals auf dem Touch zu klären:
    Man wird weder beim iPhone noch beim iPod Touch wirklich singen. Man muss viel mehr die Gesangsspur „drücken“. In meinem Artikel über Rock Band habe ich auf dieses Video verlinkt. Da sieht man In-Game Szenen, unteranderem auch vom „singen“. Leider nicht soo cool umgesetzt.

    Lob übrigens an die Seite hier. Gefällt mir gut bisjetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: