In aller Kürze: Firewatch 0

52-Games-Thema 16: In aller Kürze

In aller Kürze: Firewatch 0

52-Games-Thema 16: In aller Kürze

Firewatch Screenshot

Firewatch oder Journey? Firewatch? Journey? Fast die gesamte Woche haderte ich mit mir, welchen der beiden Titel ich für das 52-Games-Thema In aller Kürze nehmen sollte. Zu Journey hatte ich noch nichts geschrieben, aber „Firewatch is bae“ (How Do You Do, Fellow Kids?).

Ich mag kurze Spiele. Da ich immer weniger Zeit zum Spielen finde, zieht sich das typische 30-Stunden-Game bei mir meist einen Monat, alles längere kommt mir schon lange nicht mehr in die Konsole und am meisten Spaß habe ich eigentlich an Spielen, die ich nach 8-10 Stunden durch habe. Aus diesem Grund spiele ich auch die Games von Telltale so gerne, wobei ich mit Batman gerade das erste Mal ein Telltale-Spiel direkt bei Release spiele und die 90-Minuten-Episoden dann doch wieder etwas zu kurz finde. (Und selbst die spiele ich bisher nicht am Stück, sondern auf 2 Tage verteilt.)

52games firewatch

Firewatch war genau richtig lang, auch wenn am Ende bei mir ein „Das war viel zu kurz, ich will mehr!“-Gefühl zurück blieb. Aber so ist es richtig. Aufhören, wenn es am schönsten ist, lieber zu kurz als zu lang. Und kurze Spiele kann man auch ein zweites oder drittes Mal spielen.

So, spiele ich jetzt Firewatch nochmal oder doch »Virginia«?

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: