Zockwork-Geburtstagswoche, Teil 5: »Borderlands, The Pre-Sequel« Allons-y! 27

Zockwork-Geburtstagswoche, Teil 5: »Borderlands, The Pre-Sequel« Allons-y! 27

Nicht nur Zockwork Orange feiert diesen Monat seinen 5. Geburtstag. Nein! Auch eins meiner meist gespielten Videospiele-Serien: Borderlands. Anlässlich dieser Koinzidenz und der bevorstehenden Veröffentlichung von Borderlands: The Pre-Sequel habe ich hier noch einmal alle zum Release verfügbaren spielbaren Charaktere zusammengefasst und natürlich habe ich auch was für euch.

Athena

Athena the Gladiator

Athena taucht in Borderlands 1 bereits auf, allerdings erst im General Knoxx-DLC (überhaupt der beste DLC des ersten Teils). Sie ist als Gladiatorin mit einem kinetischen Schild ausgestattet, der sie vor Schaden bewahrt und dessen absorbierten Schaden Athena auch gezielt wieder einsetzen kann. Und natürlich darf bei einer echten Gladiatoren auch ein gefährliches Schwert nicht fehlen! Athena ist der klassische Tank-Charakter, der immer an vorderster Front gespielt werden will.

Wilhelm

Wilhelm the Enforcer

Wilhelm war einer der ersten Bossgegner aus dem zweiten Teil der Serie. Ja genau, der riesige Roboter, der uns den falschen Energiekern für Sanctuary angedreht hat. Er ist zu Beginn von »The Pre-Sequel« noch ein ganz normaler Kammerjäger, aber mit Hilfe des Talentbaums bauen wir ihn zu dem Gegner aus, den wir kennen. Wilhelm hat fliegende Drohnen als Unterstützung und kann sich cyborgmäßig aufrüsten. Sicherlich der Charakter, der sich am einfachsten spielen lässt und daher für Anfänger auch am ehesten geeignet ist.

Nisha

Nisha the Lawbringer

Nisha hatte ihren ersten Auftritt auch erst im 2. Teil der Serie, als Sheriff von Lynchwood. Mit der Gesetzeshüterin war überhaupt nicht gut Kirschen essen, aber sie kommt nun schon alleine deswegen in die engere Wahl, da sie auf unserer Seite steht. Das Cowgirl kämpft mit Peitsche und Revolver und kann so richtig deftig austeilen. Mit ausgebautem Skilltree verteilt sie Kopfschüsse wie Brick Kopfnüsse, wenn er zuviel, naja, Ihr wisst schon.

Claptrap

Claptrap the Fragtrap

Und Claptrap. Ja, richtig. Der vierte Held von »Borderlands: The Pre-Sequel« ist ein kämpfender kleiner Roboter. Der Action-Skill des Fragtraps ist leider etwas verwirrend, wird doch durch Zufall die passende Subroutine ausgewählt. Und so kann es sein, dass z.B. Laser Inferno eine Discokugel über mir schweben lässt, die jeden Gegner in Reichweite mit Laserbeschuss eindeckt. Oder One Shot Wonder sorgt z.B. dafür, dass ich mit nur einem Schuss (und gewaltigem Rückstoss) den Schaden einer ganzen Magazinladung austeile. Mit Sicherheit der spaßigste Charakter, der zudem ideale Teamfähigkeiten mit sich bringt. High Five!

image004

image005

image006

Und wie es bei Geburtstagswochen auf Zockwork Orange Usus ist, verlosen wir natürlich natürlich eine Menge cooles Zeug zum neuen »Borderlands: The Pre-Sequel«, freundlicherweise von 2K München zur Verfügung gestellt. Für drei von euch haben wir ein schickes CL4P-TP T-shirt, einen Vault Hunter-Sweater und ein limitiertes Poster! Aber das gibts nicht umsonst. Wer mir in den Kommentaren erklärt, welchen Charakter er als erstes spielt und warum, dessen Name wandert in die Auslosung. Einsendeschluss ist Freitag, der 17.10.2014 um 23:59 Uhr. Danach entscheidet das Los! Und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nur damit Ihr Bescheid wisst!

»Borderlands: The Pre-Sequel« erscheint am 17. Oktober 2014 für Playstation 3, Xbox 360 und PC.

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange und fast schon zu alt und tatterig um Videospiele zu spielen. Dafür ist er aber schon von Anbeginn dabei und kennt und liebt (fast) jedes Spiel.

27 Comments

  1. Steht das wirklich zur Debatte?
    Natürlich muss Claptrap herhalten bei dem Action-Skill. Da potenziert sich der ohnehin schon hohe Spaßfaktor in der Gruppe gleich nochmal.

  2. Ich spiele Athena, sie passt super zu mit !!! Als richtige Zockerlady bin ich natürlich immer an vorderster Front dabei und mache platt, was mir in den Weg kommt !

  3. Nisha würde ich als erstes Spielen weil sie mich an so eine richtig coole Cowgirl Lady erinnert :D

  4. In Borderlands 1 hab ich nur Brick gespielt, der spiel stil gefiel mir auf anhieb. Mitten in die gegner rein Gut einstecken können aber auch austeilen. In Borderlands 2 habe ich mir Salvador ähnlich vorgestellt und Direkt erstellt. Aber irgendwie war es nicht das gleiche. Es fehlte einfach Etwas. Aber dann kam Krieg der Psycho, junge junge wat nen Kerl. Relativ unbekannte aber trotzdessen intressante story Nen action skill der wie für mich gemacht war der spaß faktor hatte bei mir ein maximum Erreicht. In The Pre-Sequal wird es warscheinlich Athena sein. Wieder mitten rein schild hoch und Tanken. wärend die gegner fassungslos nachladen und nicht begreifen warum ich noch stehe Werfe ich mein Schild. BOOM!!!! vor die gegner wissen was passiert ist liegen sie schon. MIt der Riccochet fähigkeit Gruppen einfach zerstören. Ich verspreche mir von Athena eine ganze menge spielspaß :D

  5. Athena, denn ich möchte als Pionier immer an erster Stelle stehen, das spiegelt voll und ganz mein Sternzeichen wieder. Liebe Grüße

  6. Ganz klar Athena, da ich immer gerne an vorderster Front spiele !!!
    Wir sind große Borderlands-Fans seit Anfang an und würden uns sehr über einen Preis freuen …

  7. Im Ersten habe ich Mordecai gespielt und im Zweiten Zero, bei dem mir vor allem die Ninja-skills/Nahkampfeigenschaften gefallen haben. Deshalb hadere ich zwischen Athena & Claptrap.

    Bei mir wird es aber wohl einfach des Kultes wegen Claptrap werden müssen.

  8. Den Fragtrap natürlich. Wenn ich eine Laser-verschießende Discokugel haben kann, gibt’s da überhaupt nichts mehr zu überlegen.

  9. – oh come on everybody check me out – Claptrap the Fragtrap natürlich. Bin für jeden Spass zu haben und das unberechenbare ist für mich hier der Reiz.

  10. Da fragt ihr noch? Claptrap! Wenn ich schon nur daran denke im Co-op zu viert eine wilde Party zu feiern – weil iwer wird schon die Discokugel beschwören – YEAH!

  11. Wilhelm the Enforcer… einfach weil ein Cyborg interessant klingt :) Und hey, ich bin ein halber Noob. Er soll gut für Einsteiger sein.

  12. CLLLAAAPPPTTRRRAAAPPP!!! Warum? Ganz klar, es ist ClapTrap! Ich will dieses nervige, arrogante und witzige Ding einmal wirklich erleben. Wie oft hat er mich in den anderen Teilen „genervt“ :-) Ich will ihn endlich mal richtig erleben :-)

  13. „Natürlich“ Claptrap the Fragtrap!
    Allein schon wegen der Discokugel.. hat auf jeden das Potenzial, eine Legende zu werden ;-)))

  14. 10 wollen Claptrap spielen, 9 Athena, 4 Nisha, einer Wilhelm und einer sogar Brick. Na dann, viel Spaß, Leute!

    Die Kommentare sind geschlossen. Jetzt entscheidet das Los. Die glücklichen Gewinner werden per Mail informiert.

%d Bloggern gefällt das: