gc2010: gamescom Spezial – Episode 6 4

gc2010: gamescom Spezial – Episode 6 4

Seit nur 1,5 Stunden hat die gamescom 2010 in Köln ihre Tore geschlossen und zu diesem Abschluss besaufen wir uns dürft ihr euch jetzt den letzten Teil unseres gamescom Spezials ansehen. Hier bekommt ihr noch mal explizit zu hören, was unsere Highlights der ganzen Messe waren und welche Spiele ihr besser im Geschäft liegen lasst. Sagt uns ruhig in den Kommentaren, welche Produkte eure gamescom gerockt haben.


Youtube-Videos sind im „privacy enhanced mode“ eingebunden, erst beim Abspielen werden Daten an Youtube übertragen. Beim Abspielen stimmst du dem zu, mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Berichterstattung in Kooperation mit 3sat neues hat uns übrigens sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen auf eine Wiederholung in 2011.

Previous ArticleNext Article
Kristin Knillmann (Projektleitung, Gast-Redaktion) Job: High5-Mädchen, Redakteurin GameStar/GamePro

4 Comments

  1. Ich fand Torchlight 2 ganz gut. Teil 1 hat mir schon gut gefallen und wenn jetzt noch ein MMO draus wird, find ich klasse.

    Und AC Brotherhood war natürlich auch geil. Konnte ich selber auch nicht spielen, aber Trailer sah schonmal sehr gut aus.

  2. Brotherhood habe ich mittlerweile gespielt, spielbar war ja leider nur der Multiplayer. Der macht zwar auch Spaß, ich freue mich aber mehr auf die Singleplayer-Kampagne. Den Multiplayer spiele ich dann höchstens, um wieder die 1000 Gamerscore voll zu bekommen.

  3. Ich bin übrigens auch über den 3sat neues Beitrag auf euch aufmerksam geworden.

    Meine gamescom Highlights waren The Witcher 2, Brotherhood und auch Diablo 3, auch wenn es wieder die selbe Demo, wie schon im letzten Jahr war.

  4. Schön, da freuen wir uns. #3satneues

    Wir haben nach Aufzeichnung des Videos noch Multiplayer bei AC: Brotherhood gespielt und das fand ich echt ziemlich prima. Gute Gefühl, wenn das allein schon richtig Lust macht, AC:2 wieder auszupacken. Wird gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: