Konsolenkrieg der Fanboys auf Amazon 3

Konsolenkrieg der Fanboys auf Amazon 3

Der Konsolenkrieg zwischen den Fanboys von Sony und Microsoft tobt bereits seit dem Erscheinen der ersten Xbox. Mehr Spiele auf der einen, mehr Exklusivtitel auf der anderen Seite. Tolle Grafik hier, besserer Sound da. Langweiliger geht’s kaum. Richtig spannend wird es aber, wenn irgendwelche Fanboys ihre Predigten dann in den Bewertungen von Spielen der „gegnerischen“ Plattform auf Amazon einstellen. Vor allem bei Titeln, die noch gar nicht erschienen sind. So zum Beispiel gesehen bei den Kundenrezensionen zu CoD Modern Warfare II.

War diese Rezension für Sie hilfreich?

Daraufhin ging dann der Punk in der „Diskussion“ zur Rezension erst richtig los. Ich habe mal ein paar der nettesten Kraftausdrücke inklusive Rechtschreibfehler für Euch gesammelt:

wieder mal irgend ein klugscheißer in seinem labor

versucht jeden den kopf zu waschen damit diese leute mal die rosarote brille abnehmen und der realität nicht zu stark entfliehen

Deine technischen Kenntnisse bewegen sich dann auch noch unterhalb des Kindergartenniveaus.

gibt es keine altergrenze hier zum posten? mädel du bist lächerlich, sorry aber wenn nur ps fixiert bist…

Tipp für Dich… Spiel doch bitte wieder am PC du Heulsusse.

das müsste reichen um euch naiven schweinchen die augen zu öffen

Peinlicher geht’s kaum. Aber der Unterhaltungswert ist fast so hoch wie bei einer Löschdiskussion in der Wikipedia.

Don’t feed the trolls!

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange und fast schon zu alt und tatterig um Videospiele zu spielen. Dafür ist er aber schon von Anbeginn dabei und kennt und liebt (fast) jedes Spiel.

3 Comments

  1. Ich möchte hiermit eine Lanze für pointiertes, sachbezogenes und ausformuliertes Trolling brechen – sowas hat mir (wie so ziemlich jede Art von Satire) schon viele lustige Stunden beschert. Diese analphabete Gerülpse irgendwelcher 13jähriger Pommespanzer gehört nicht dazu. Zeitverschwendung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: