Impact – eine HTML5 Game Engine 6

Impact – eine HTML5 Game Engine 6

Vor ein paar Monaten hatte ich hier über das HTML5-Game Biolab Disaster berichtet, einem kleinen Sidescroller, der kein Flash benötigt, sondern in HTML5+Javascript läuft. Damit kann man Games machen, die in jedem Browser laufen, auch auf dem iPhone oder iPad. So kann man weiterhin kostenlose Browsergames anbieten, ohne den Umweg über Apples App Store gehen zu müssen.

Dominic Szablewski, der Entwickler hinter Biolab Disaster, hat die entsprechende Game Engine dazu jetzt veröffentlicht. Impact nennt sich die Javascript-Engine, kostet $99 und wird für den Preis mit dem „Weltmeister“ Level-Editor ausgeliefert (Link zur Impact-Seite). Relativ teuer wenn man bedenkt, dass man pro Entwickler eine Lizenz erwerben muss. Gut, die meisten Online-Games sind Ein-Mann-Projekte aber die wollen dann meist auch kein Geld verdienen und können sich keine 100 Dollar-Engine leisten. Da greifen wahrscheinlich viele lieber zu kostenlosen Alternativen, wie dem Flash-Framework flixel von „Mr. Canabalt“ Adam Atomic.

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

6 Comments

  1. „Da greifen wahrscheinlich viele lieber zu kostenlosen Alternativen, wie dem Flash-Framework flixel von “Mr. Canabalt” Adam Atomic.“ – ist die Flash IDE kostenlos?

  2. Hey David,
    das klingt interessant! Das Teuerste ist dabei ohnehin der Einarbeitungsaufwand. Bis da wieder Schnittstellen und Konzepte „erfasst“ sind… Trotzdem würde es ich reizen und wenn ich irgendwann mal zuviel Zeit habe, probiere ich diese Frameworks aus! *träum*

    Grüße
    Dennis

    PS: Hättest Impact noch ein Link spendieren dürfen, war etwas chaotisch das zu finden.

  3. @nachtgold: es gibt kostenlose Tools, auf dem flixel-Wiki sind auch direkt Anleitungen für FlashDevelop, einer kostenlosen Entwicklungsumgebung für Flash.

    @Gameplorer: Link, stimmt, da war doch was… wird nachgereicht, sorry.

  4. Moin,

    also als Software Entwickler kann ich durchaus verstehen, dass ImpactJS Geld kostet. Und 100$ ist vergleichsweise günstig, wenn ich die horrenden Summen für Tools sehe, die wir so nebenbei benötigen…

    Ansonsten aber interessant hier, werde öfter vorbeischauen ;-)

    Gruß,
    X-Ray-3

  5. 99$ Find ich echt fair. Würde mir aber ne Demo Version wünschen. So springt man leider etwas ins kalte Wasser. Unter html5gameengines.com gibt’s ne Liste mit vielen html5 game engines dort gibt’s nochmal viele Open Source Alternativen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: