[52 Games] Thema 23: Hinter Gittern 3

[52 Games] Thema 23: Hinter Gittern 3

Monkey Island: Gefängnis

In der letzten Woche ging es hoch hinaus. Fliegen, klettern, springen… es gibt viele Arten, hoch hinaus zu gelangen und in ebenso vielen Spielen geht es regelmäßig nach oben.

Bei Vasco Da Gamer geht es um Flugsimulationen. Wir alle haben bestimmt schon irgendwann mal einen Flugsimulator gespielt, ich meine, es gab einen der alten Microsoft Flug Simulatoren damals auch mal kostenlos für Windows-User. Wie dem auch sei, mit dem aktuellen Flug Simulator X hat das kaum noch was zu tun. Auf jeden Fall ein spannendes Nischenthema und interessanter als z.B. ein Fernbussimulator.

Totallygamergirl verschlägt es erneut nach NaissanceE, wo es eine schier unendliche Treppe gibt. So etwas gibt es ja öfters, mir fällt da spontan die Treppe bei Super Mario 64 ein. Man läuft und läuft und wenn man sich umdreht, steht man wieder am Anfang. Bei NaissanceE gibt es tatsächlich ein Ende, man muss nur Geduld haben.

Massimo denkt beim Thema an Nebulus, das mir nichts sagt, aber mit seinem Vergleich mit FEZ hat er beim mir definitiv das Interesse geweckt, Nebulus mal auszuchecken. In Nebulus spielt man einen Frosch, der auf Türme klettert. Klingt nicht so spannend, aber guckt euch mal das Video an, gar kein schlechtes Konzept und seiner Zeit voraus, würde ich behaupten.

Gwyn nennt zum Thema eines meiner Lieblings-Star-Wars-Games, nämlich Rogue Squadron. In allen Games der Reihe macht das Fliegen den meisten Spaß, deshalb fliegt man in Roque Quadron ausschließlich. Für mich ein unbedingter Pflichttitel für das N64, auf dem PC kam es auch heraus.

moep0r verschlägt es auf den Icy Tower, ein Spiel, bei dem man mit einem Zwerg einen Turm erklimmt. Springt man daneben, geht es von vorne los.

@lilifane denkt an die Gleiter in „Atlantis“

Thema dieser Woche: Hinter Gittern

In vielen Geschichten – und deshalb auch in vielen Spielen – sind Gefängnisse oder Kerker von großer Bedeutung. Selten sind sie zentraler Handlungsort, oft bilden sie den Anfang einer Geschichte, die Reise beginnt in einem Gefängnis, aus dem der Held sich zu befreien hat.

Monkey Island: Gefängnis
Ich wollte nicht schon wieder einen Screenshot aus Assassin’s Creed nehmen

Wie immer habt ihr bis zum nächsten Sonntag den 20.11. um 16 Uhr Zeit und vergesst nicht, einen Link in die Kommentare oder auf Twitter unter #52Games zu posten.

Um was geht es hier eigentlich?

Ihr habt die Ankündigung für die Neuauflage von »52 Games« verpasst und möchtet auch mitmachen? Dann informiert Euch hier um was es geht. Auch Späteinsteiger sind herzlich willkommen.

Alle Beiträge zum laufenden und auch zum letzten Blogprojekt findet ihr unter der Kategorie »52 Games«.

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: