Jan und Nils präsentieren: Game Adventures 002 4

Jan und Nils präsentieren: Game Adventures 002 4

Verehrte Damen und Herren. Es ist wieder soweit: Game-Reporter-Nachwuchs Jan und Nils haben zur Kamera gegriffen und den Gedanken freien Lauf gelassen. Dabei herausgekommen ist die zweite Folge von Game Adventures mit Reviews zu Dungeon Siege III und LEGO Pirates of the Caribbean. Außerdem im Paket inbegriffen: Ein Interview mit Niels vom Retrozirkel und die sicher schon bald sehr beliebte Kategorie „60 Sekunden mit Jan“, heute über EAs Origin.


Youtube-Videos sind im „privacy enhanced mode“ eingebunden, erst beim Abspielen werden Daten an Youtube übertragen. Beim Abspielen stimmst du dem zu, mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese und alle zukünftigen Game-Adventures-Folgen findet ihr auf unserem YouTube-Kanal.

Wir möchten uns auch hier noch mal für die starke Verzögerung der ersten richtigen Folge entschuldigen. Eigentlich wollten wir auf das fertige Logo und das eigene Jingle warten. Doch dann entschieden wir, euch Folge 002 nicht länger vorenthalten zu wollen, und so gibt es eine weitere Portion vom fertigen Look erst in Folge 3.

Previous ArticleNext Article
Kristin Knillmann (Projektleitung, Gast-Redaktion) Job: High5-Mädchen, Redakteurin GameStar/GamePro

4 Comments

  1. Nachwievor eine tolle Idee und viel Potential. Nun hat das Format den Vorteil (ich betrachte es als Nachteil), dass aufgrund des jungen Alters der Herren über vieles hinweggesehen wird. Sind ja schließlich noch jung. Aber ich gehe mal stark davon aus, dass Jan und Nils etwas lernen und besser werden wollen. Sollte dem so sein, denkt über einen Wechsel zu Superlevel.de nach. Harhar!

    Nur Spaß. ^_^

  2. @Fabu
    Was meinst du denn genau. Ich bin ja für Kritik immer offen und bemühe mich ja sehr um meine Fans. Autogramme gibt es aber noch nicht. Da müsst ihr euch gedulden.
    Wenn du nett sagst, was dir fehlt, setze ich es vielleicht sogar um ;)
    Und zu superlevel würde ich nie kommen. Das ist mir alles zu pornös da, wenn du weißt, was ich meine.
    Nils

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: