Demo-Donnerstag: SUPERHOT 0

Demo-Donnerstag: SUPERHOT 0

Und weiter geht es mit der Demo-Reihe. Heute möchte ich euch »SUPERHOT« vorstellen, einem coolen und stylisch gemachten FPS. Ok, Shooter gibt es viele und auf den ersten Blick fällt nur die außergewöhnliche Grafik auf.

Und doch hat sich das Entwicklerstudio, das sich übrigens auch SUPERHOT nennt, etwas Besonderes einfallen lassen. Der Witz von SUPERHOT liegt darin, dass die Zeit nur dann vorwärts läuft, wenn ich meine Spielfigur bewege. Stehe ich still, bewegt sich auch sonst um mich herum nichts und ich kann in Ruhe meine nächsten Schritte planen. Ihr seht schon, hier geht es nicht um Schnelligkeit, sondern eher um Taktik.

superhot_scr4

Die Demo dieses Spiels ist auch nicht mehr ganz neu und vielleicht kennt sie schon der eine oder andere von Euch, aber da SUPERHOT nun im Juni 2015 erscheinen soll, wollte ich das Spiel doch noch einmal in Erinnerung rufen.

Der Prototyp zu SUPERHOT wurde von ein paar Freunden entwickelt und auf der WGK (World of Gamedev Knowledge) Conference in Polen im September 2013 vorgestellt, wo er den Developer Showcase Award verliehen bekam. Kurz entschlossen stellten die Freunde diesen Prototyp dann auch im Internet bereit. 2014 wurde dann ein erfolgreiches Kickstarterprojekt ins Leben gerufen, mit dem die Entwicklung zum endgültigen Spiel finanziert wurde.

superhot_scr3

Die Demo beginnt zunächst relativ einfach. Ich erledige den ersten Gegner von hinten und nehme seine Waffe an mich. Danach laufe ich durch stylisch gestaltete Räume, und knipse meine ebenfalls bewaffneten Widersacher einen nach dem anderen aus. Dabei kann ich, solange ich mich bewege, die Situation zuerst einmal checken. Wo bewegen sich die Gegner hin und welcher greift zuerst an? Welche Kugel wird wo einschlagen? In welcher Reihenfolge sollte ich die Feinde ausschalten?

Die gegnerischen Kugeln fliegen wie in Zeitlupe auf mich zu und anfangs bleibt mir auch noch genug Zeit auszuweichen. Das gestaltet sich aber von Level zu Level immer schwieriger. Die Anzahl der Gegner nimmt zu und die Umgebungen werden teilweise unüberschaubarer und kniffliger. Ich sterbe oft, das macht aber nichts, sondern lässt mich jedes Mal die Situation neu analysieren und andere Wege ausprobieren.

Die Demo macht auf jeden Fall schon einmal sehr viel Spaß und ich bin schon auf das fertige Spiel gespannt.

Mehr Informationen findet Ihr auf der Homepage von SUPERHOT, auf der Ihr auch den Link für die Demo findet. Die Demo wird im Browser mit dem Unity Web Player gespielt.


Youtube-Videos sind im „privacy enhanced mode“ eingebunden, erst beim Abspielen werden Daten an Youtube übertragen. Beim Abspielen stimmst du dem zu, mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

 

Previous ArticleNext Article
Auf ZwO Expertin für Stealth und Sneaky Games (ab und zu darf aber auch mal ein reinrassiger Shooter oder ein Horror-Spielchen dazwischen sein).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: