Das Spiel zum Sonntag: Famous Objects from Classic Movies 2

Das Spiel zum Sonntag: Famous Objects from Classic Movies 2

Wer kennt es nicht: Es ist schon wieder Sonntag, die Blogs sind ruhig, beim Mittagessen mit der Familie gab es auch keine spannenden Neuigkeiten und die Freunde brauchen den Tag zum entspannen. Doch ZwO schafft eine kleine Abhilfe. In der Reihe Das Spiel zum Sonntag stellen wir euch jeden Sonntag ein kostenfreies (Browser)Game vor, das euch die Langeweile an dem ruhigsten Tag in der Woche nehmen soll.

Heute mal ein kleines Rätselgame für die Filmfreunde unter euch. Famous Objects from Classic Movies ist ein Rate-Spiel, bei dem man einzelne Objekte aus Filmen gezeigt bekommt und den Titel des Films erraten muss. Raten kann man wirklich, denn durch die Glücksrad-ähnliche Eingabe muss man die Antwort gar nicht immer wissen, zumindest nicht sofort. Einfach mal – wie man das in den Geheimschrift-Artikeln in den Detektivbüchern der Kindheit oder der Micky Maus gelernt hat – ein paar Buchstaben einsetzen, die am häufigsten vorkommen und dann die Lücken füllen. Bei besonders langen Filmtiteln hat man natürlich den Vorteil, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit viele unterschiedliche Buchstaben enthalten sind.

Bei jedem Film hat man drei Versuche, verlieren kann man das Spiel aber nicht, es wird einfach nur der Score gezählt. (Manchmal kennt man den Film und der Titel fällt einem einfach nicht nein, ein anderes Mal kennt man den englischen Titel nicht… trotzdem sollte man nicht einfach imdb in einem neuen Tab öffnen und cheaten, auch wenn das Spiel das nicht merkt.)
Die Langzeit-Motivation fehlt mir bei dem Spiel ein bisschen, nach 50 Filmen hatte ich erstmal genug. So toll war mein Score auch gar nicht, 13 falsch, 37 korrekt, sollte ich mich eigentlich ein bisschen für schämen.

Famous Objects from Classic Movies spielen

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

2 Comments

  1. Hab ich auch schon gesehen letztens, aber ich wusste nicht, dass man die Buchstaben auch raten kann, war mir dann zu schwer xD
    Und einen cooleren Score als 13:37 kann man doch gar nicht haben ;)

  2. Sehr schöne Nummer, hat Spaß gemacht. Schade bloß, dass das gänzlich auf englisch ist. Nicht, dass es arg schwierig war, aber – ja, vielleicht sollte ich schämend in die Ecke – beim ‚Schweigen der Lämmer‘ wäre es beinahe in die Hose gegangen. Pöh, woher soll ich wissen, dass Schweigen das Pendant zu Stille ist :D

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: