ZwO-Geburtstag, Episode II: 3DS-Pack mit Mario und Layton 9

ZwO-Geburtstag, Episode II: 3DS-Pack mit Mario und Layton 9

It’s-a me, murr4y! Herzlichen Glückwunsch zu Deinem prall gefüllten Nintendo-Paket und vielen Dank für das zuckrige Gedicht!

Ihr habt es vermutlich gestern schon gelesen: Zockwork Orange gibt es seit nunmehr drei Jahren und um das gebührend zu feiern, verlosen wir an drei aufeinanderfolgenden Tagen tollen Swag. An allen drei Aktionen könnt ihr bis einschließlich 14. Oktober teilnehmen. Falls ihr also noch keinen Reim für das Borderlands-Gewinnspiel verfasst habt, habt ihr noch ein wenig Zeit, eure kreative Ader einzusetzen.

Was gibt es heute zu gewinnen?

Der zweite Tag steht ganz im Zeichen der Firma, die als Kind überhaupt erst mein Interesse an Videogames geweckt hat. Die Rede ist von Nintendo. Folgendes steckt im 3DS-Pack (dieses Mal war die 3 nur ein Zufall, ganz ehrlich!), das einer (seht ihr, wir können auch anders!) von euch bekommen wird:

  • Mario Kart 7
  • Super Mario 3D Land (Review)
  • New Super Mario Bros. 2 (Review)
  • Professor Layton und die Maske der Wunder (erscheint am 26. Oktober)

Wir lieben die Professor Layton-Reihe und jedes einzelne Mario-Game für Nintendos Handheld. Wenn’s euch genauso geht, fällt es euch sicher leicht, ein paar Zeilen über ZwO zu verfassen, die eines der folgenden drei Wörter beinhalten:

– Mario
– Professor
– Kart

Da nicht jeder ein Dichter oder Haiku-Schreiber ist, könnt ihr euren Text auch in Prosa-Form (i.e. „normaler Text ohne Reimschema“) einreichen.

Eure Texte könnt ihr bis zum 14. Oktober im Kommentarfeld hinterlassen. Am 15. Oktober werden wir uns dann jede Menge Tassen britischen Tee (like Sirs!) und den ein oder anderen 1UP-Pilz gönnen, um den Gewinner der Runde auszuwählen. Viel Glück!

Für weitere Infos zum neuen Professor Layton oder Geburtstagsgewinnspielen solltet ihr auf keinen Fall versäumen, uns auf Twitter zu folgen, unseren RSS-Feed zu abonnieren und Zockwork auf Facebook zu liken.

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

9 Comments

  1. Professor Layton, zwar studiert
    wär‘ ohne ZwO schlecht informiert,
    Drum honoriert er, ist doch klar
    ZwOs Geburtstag, ganz wunderbar!

    (Das hat mich jetzt allen Ernstes 15 Minuten Denksport gekostet…)

    Alles Gute liebes ZwO-Team!

  2. Mario möchte auch gratulieren und sich dabei nicht blamieren, drum backt er viele Kuchen in 1Up-Pilzform – er hat gehört, der Appetit der ZwO Redaktion sei enorm ;)

    Happy birthday!

  3. Oh je, oh je, bei Zwo ist jemand tot!
    Wo ist Professor Layton in dieser Not?

    Ach das Ganze ist doch nicht so hart,
    war nur Mario mit seinem Kart!

    Und tot ist es noch lange nicht,
    Bowser hält schon was aus, der arme Wicht!

  4. Zu diesem Augenblick
    keine Frage
    gibt es nur wenig Grund zur Klage
    denn ZwO feiert schick
    was ich mag
    denn es sind drei Jahre auf den Tag.

    Doch dieses Gewinnspiel, das ist hart
    diese Reimerei auf „Mario“
    die findet man zwar auch anderswo
    aber was ist mit „Kart“?
    Ich drehe, wende und verschwende:
    Meine Überlegungen kommen nicht zum Ende.

    Doch den grössten Scherz
    den David sich leistet
    „Layton“ in die Liste zu packen er sich erdreistet!
    Meine Hirnzellen erleiden Schmerz
    ein englisches Wort an diesem Ort?
    Da wäre selbst der Meister Brecht schnell fort!

    Und während ich mich ärgerte
    wurde mir klar
    das dem nicht so war
    der Verdacht sich schnell erhärtete
    „Professor“ war das Wort!
    Zu später Stunde verlesen und meine Gedanken schon weit fort.

    Drum bleibt dies Gedicht
    leider ohne höheren Sinn
    ich hoffe, das ist nicht schlimm
    doch ich verzage nicht
    und ich komme nicht umhin zu betonen:
    Alles Gute, Ihr ZwO-Ikonen!

  5. In der laytonschen Welt zwar ein Professor,
    wüsst er’s ohne Zwockwork Orange auch nicht besser.
    Zahlen knobeln, Kästen schieben,
    ach wie seine Jünger ihn lieben.
    Doch selbst wenn er in Rätselfällen brilliert,
    ohne Zockwork wäre er niemals informiert.

    Selbst Mario in seinem Kart,
    käme ohne sie gar nicht in Fahrt.
    Wie geschickt er die Bananen überspringt,
    und so stets das Rennen gewinnt.
    Aber wehe es kommt der Panzer in blau,
    ein Mittel das ihm nie gefällt,
    verdammt wäre er doch so schlau,
    und hätte den Zockword RSS-Feed bestellt.

    In der Welt der Videospiel-Ikonen,
    ist nur derjenige ganz weit oben,
    der zur richtigen Zeit begreift,
    dass er lieber nicht zu weit von Zockwork’s Seite schweift.
    Denn wie sonst soll Bowser denn erfahren,
    ohne viele Goldmünzen zu sparen,
    wie sein Widersacher der Klempner tickt,
    wenn er nicht die Zockwork Orange Artikel klickt?

    Liebe Leute wie ihr nun seht,
    ist es für die richtige Entscheidung nie zu spät.
    Egal ob Professor oder Fahrer,
    es könnte nicht sein wahrer,
    Zockwork Orange zu lesen ist eines jeden Pflicht,
    drum seid so gut und vergesst es nicht!

  6. Mario ist ein alter Mann,
    der nichtmehr richtig klempnern kann
    seine Haare hat er schon lange verloren,
    nur der Bart wächst ihm bis zu den Ohren.

    Die Zwo-Redaktion nahm sich ihm seiner an,
    dachte nach, diskutierte und sah ihn an.
    Schließlich entschied man es durfte nicht sein,
    Mario gehörte ins Kart hinein.

    Nur wenig später war es soweit,
    die Konsole war bereit.
    Trotz seines Alters war er der Star
    Mario Kart 7 war wunderbar.

  7. Um euch herzlich zu gratulier’n
    und den Gewinn zu kriegen,
    muss ich wohl unglaublich brillieren,
    nur so kann ich hier siegen.

    Ich lass mich nicht – das wäre gelacht –
    auf ein Wörtchen festnageln,
    viel besser wär’n – hab’s mir gedacht –
    ne Vielzahl von Vokabeln.

    Für David, Kristin, alle Welt –
    Nintendo ist ’ne Größe –
    als Freude grüßt jetzt jeder Held
    und gibt sich keine Blöße.

    Heut‘ jubeln euch nun alle zu,
    ob Samus, Link ob Fox,
    sie lassen euch erst dann in ruh‘,
    wenn ihr mir schickt die Box.

    Selbst Mario, der fleiß’ge Mann,
    legt Kart und Hammer nieder
    und zeigt dass er auch feiern kann –
    er schüttelt wild die Glieder.

    Auch neu’re Helden grüßen just –
    Professor Layton, Kawashima –
    und sag’n sie hätten Riesenlust
    und fänden den Geburtstag prima.

    Nun haben alle gratuliert,
    das Zockwork wurd‘ gepriesen,
    mit drei seid ihr nun akzeptiert
    als Gamingwebsite-Riesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: