Zockwork Orange goes Minecraft 20

Zockwork Orange goes Minecraft 20

Jaja… über Minecraft wurde schon viel geredet und es wurde mindestens genauso häufig gehyped. Klare Sache, dass auch ein Teil von uns sich diesem Phänomen nicht entziehen kann und nachdem wir bereits monatelang im stillen Kämmerlein mit dem Spiel, das auch in der Beta-Version 1.3 immer noch mehr Sandkasten als Spiel ist, beschäftigt haben, kam uns der Gedanke, dass es cool wäre, auch mit euch zusammen Kreationen zu erschaffen und den Creepern Einhalt zu gebieten. Seit heute habt ihr die Möglichkeit dies auf unserem eigenen Server zu tun!

Was ihr dazu tun müsst? Gebt einfach 85.25.120.27:29265 ein, wenn ihr im Multiplayer-Bereich von Minecraft seid und ihr könnt loslegen. Wir haben zu diesem Zweck einen Server gemietet, der aus Kostengründen auf 10 Spieler gleichzeitig begrenzt ist, bei Bedarf und Erfolg wird dies aber erhöht.

Nun noch ein paar Regeln:

1. Griefer werden sofort gebanned! Solltet ihr irgendwelche Lust verspüren irgendwas kaputtzumachen, was Andere aufgebaut haben, könnt ihr hierhin gehen. Zwinkernder Smiley. werden wir dies nicht tolerieren. Respektiert einfach das, was sich andere erarbeitet haben. Ganz einfach, oder?

2. Ihr seid frei, das zu tun, was euch gefällt, es sei denn es ist rassistisch, sexistisch oder sonstwie verletzend oder beleidigend.

3. Der OP-Status wird nur an Mitspieler verliehen, die wir kennen und denen wir vertrauen. Ihr habt ja sonst auch keinerlei Einschränkungen, bis auf die Bearbeitung des Spawn-Bereiches. Auch wir haben (größtenteils) mit Material gebaut, dass wir uns erarbeitet haben und wir denken, dass Minecraft auf diese Weise am meisten Spaß macht. Selbstverständlich könnt ihr uns aber Fragen, wenn ihr Hilfe oder Material dringend benötigt: Diamant zu finden ist einfach ätzend.

Damit sollte alles gesagt sein, was gesagt werden muss. Wir haben bewusst die Vanilla-Version von Minecraft ohne Mods gewählt, damit den meisten Spielern ein Erlebnis geboten wird, das sie bereits kennen. Trotzdem bin ich über Hinweise auf gute Mods, die das Spielerlebnis nicht allzu stark verändern, sehr dankbar. Der Server kann sich also mit der Zeit auch verändern, aber das würde an dieser Stelle gesagt werden. Auch der Spawn-Problematik sind wir uns bewusst: Hierfür wird beizeiten eine gute Lösung gefunden werden, seid uns also nicht böse, wenn ihr in der Luft startet.

Ein kleines Schmankerl haben wir noch für einen Glücklichen und Fleißigen, der sich diesen Artikel und damit auch die Regeln durchgelesen hat: Ihr findet eine Starthilfe aus Diamant in einer etwas wässrigen Kiste unter dem „G“. Ein bisschen arbeiten müsst ihr dennoch. Viel Spaß damit!

Update 28.3.2011: Der Server ist aktuell nicht öffentlich, weil wir ein paar Updates vornehmen. Wenn alles läuft wie geplant, solltet ihr morgen, 29.3., wieder mit uns bauen können. Das Update beinhaltet hMod und ein paar Plugins, mit denen wir Griefing vermeiden können und ihr auch mehr Möglichkeiten habt. Mehr Infos gibt es morgen an dieser Stelle!

Update 29.3.2011: Ab 16 Uhr könnt ihr wieder mit uns spielen. Wir haben den Server umgekrempelt und wie angekündigt hMod inklusive einiger Plugins aufgespielt. Die Möglichkeiten die ihr jetzt habt, werden auf dem Server in einem Tutorial erklärt. Dieses solltet ihr euch also auf keinen Fall entgehen lassen!

Update 07.04.2011: Der Server ist aktuell wieder mit einer Whitelist versehen, weil wir wieder einige Sachen ausprobieren müssen. Das Update auf die Version 1.4 hat uns so ziemlich alles zerschossen, was zerschossen werden konnte und der Versuch es übergangsweise in der Vanilla-Version zu belassen hat uns eine massive Griefing-Attacke beschert. Wie lang es diesmal dauert kann ich noch nicht sagen, ich bemühe mich allerdings, den Server bis zum Wochenende wieder zum Laufen zu kriegen. Entschuldigt bitte diesen Vorfall.

Update 13.07.2011: Wie ihr bestimmt bemerkt habt, gibt es den Server nicht mehr. Wir haben uns entschlossen den Server offline zu nehmen, da der Betrieb in viel zu viel Arbeit ausartete und auch unser Anbieter nicht sehr flexibel war. Wenn man auf das Umstellen auf eine neue Version mehrere Wochen warten muss, macht das nicht wirklich Sinn. Es ist zwar einerseits schade um die viele Arbeit, aber andererseits war es einfach nicht mehr praktikabel sich mindestens 2 Stunden pro Tag um Reperaturen und ähnliches kümmern zu müssen.

Previous ArticleNext Article
Frederik Wagner (Redaktion) Job: Student im Master of Education für Geschichte und Englisch Auf ZwO Experte für: PC-Spiele aller Art, hauptsächlich aber Sachen aus den Bereichen RPG und Strategie, bevorzugt rundenstrategisch. Die herumstehende Xbox erweitert das Spektrum um reine Konsolentitel. Hier holt sich Freddi Gaming-News: PCGamer.com Mail: fw [at] zockworkorange [dot] com Twitter: Fredelsloh XBLA: - PSN: - Steam: Fredelsloh Erstes Game: Prince of Persia Liebste Games: Baldur’s Gate II, Planescape Torment, Arcanum, Civilization II, Europa Universalis 3 Liebste Persönlichkeit der Branche: Warren Spector Liebste Game-Figur: Minsk und Boo

20 Comments

  1. Okay, das nehme ich mal als Anlass, mich mit diesem Minedings mal auseinander zu setzen.
    Ich kann Kühe hauen und bin ich einen tiefen Abgrund mit Wasserfall und Lavafall gefallen, wo unten ein Schwein rumläuft. Ich glaube, ich muss Bäume anklicken, damit ich was bauen kann, oder? Da passiert aber nichts. Kann jemand ein gutes Tutorial empfehlen?

  2. Für die Neueinsteiger kann ich das Tutorial des Youtubenutzers PwngyZoggt empfehlen. Dort wird man locker flockig in das Spiel eingeführt und einige Tipps und Tricks konnte ich mir da schon abschauen.

    Hier der Link zur ersten Folge:

  3. Hey ZwO
    Ein sehr gelungener Server, NETTE ADMINS!
    Gute Internet verbindung auf euerm Server GROSSES LOB AN EUCH!
    Auch nochmal danke an LAMNED für die gute Hilfe!
    Lg Only!

  4. jo aber diesmal wieder sehr sehr viel .. da sind ca. 10 berge die jeweils doppelt so groß sind wie die lava die der hase abbekommen hat :p weiß nich ob das alles mit nem eimer war oder ob es pure lava war? aber die kreigt man nur wenn man se vom admin klaut wenn er stirbt :P

  5. Eine Whitelist gibt es aktuell nur für die Admins um am Server arbeiten zu können.
    Das letzte Backup ist soweit ich das sehe vom späten Abend des 2. April.

    Aktuell warten wir darauf, dass bestimmte Plugins wieder funktionieren um griefing in Zukunft wieder effektiv vermeiden zu können. Das hängt hauptsächlich mit der neuen Minecraft Version 1.4 zusammen.
    Ist halt alles noch Beta. :)

    Etwas Geduld. Bald geht es für alle weiter!

  6. gut :)) 2. April hört sich für mich schonmal erleichternd an.
    Dann hoffe ich natürlich, dass dies alles so schnell wie möglich klappt ;)

  7. wann ist der server den wieder online? die neuen plugins und bla gab es schon fast alle nach 2 tagen ( nach dem 1.4 patch) und nach 3-4 tagen sind die letzen nachgezogen und sogut wie alle server online gegangen

  8. Das Problem liegt aktuell nicht auf unserer Seite, sondern eher daran, dass wir von einem Hoster abhängig sind, der die entsprechenden Plugins erstmal freischalten muss. BigBrother ist noch nicht dabei, weil das wohl mit der neuesten Version von Bukkit noch nicht funktioniert. Wie lang das dauert weiß keiner, weswegen ich euch erstmal weiter vertrösten muss.

    Wir hätten ja selber gern den Server wieder am Laufen, aber ohn BigBrother machen wir das nicht. Wir haben einfach aktuell mit massiven Griefing-Attacken zu kämpfen. Wir haben einfach keine Lust mehr alle 2 Tage wieder alles neu einzuspielen, weil irgendjemand meint dass unser Werk nicht zu respektieren sei.

    So einfach sieht das aus. Kann ja sein, dass irgendwelche anderen Server wieder laufen. Unserer lief ja auch für kurze Zeit. Das hat allerdings nicht funktioniert, weswegen wir abwarten müssen, dass Multiplay (Unser Hoster) die Plugins freischaltet. So lange mach ich nichts! Es ist einfach verdammt ermüdend die gesamte Zeit die man auf dem Server verbringt mit dem irgendwelchen Rettungsaktionen zu verbringen, zumal diese Zeit bei uns aktuell leider viel zu knapp ist. Geduldet euch noch ein bisschen, wir arbeiten dran!

  9. Wir haben uns entschlossen den Server offline zu nehmen, da der Betrieb in viel zu viel Arbeit ausartete und auch unser Anbieter nicht sehr flexibel war. Wenn man auf das Umstellen auf eine neue Version mehrere Wochen warten muss, macht das nicht wirklich Sinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: