Das Spiel zum Sonntag: Winterbells 1

Das Spiel zum Sonntag: Winterbells 1

Wer kennt es nicht: Es ist schon wieder Sonntag, die Blogs sind ruhig, beim Mittagessen mit der Familie gab es auch keine spannenden Neuigkeiten und die Freunde brauchen den Tag zum entspannen. Doch ZwO schafft eine kleine Abhilfe. In der Reihe Das Spiel zum Sonntag werde ich euch ab sofort jeden Sonntag ein kostenfreies (Browser)Game vorstellen, das euch die Langeweile an dem ruhigsten Tag in der Woche nehmen soll.

Der Dezember steht vor der Tür und fast überall in Deutschland scheint es derzeit zu schneien. Um euch noch mehr in Winterstimmung zu versetzen und euren ersten Advent nicht mit einem abendfüllenden Spiel zu blockieren, bekommt ihr heute das eher seichte Winterbells von mir.

Wer Doodle Jump kennt, wird direkt mit Winterbells vertraut sein. In Form eines kleinen weißen Schneehasen hüpft ihr über Glocken und Vögel in den tiefschwarzen Nachthimmel hinein und sammelt viele Punkte in dem ihr euch möglichst weit vom schneebedeckten Boden entfernt. Winterbells ist wahrlich keine Innovation, aber basiert auf einem süchtig machenden Spielprinzip, das sich bereits auf dem iPhone bewährt hat und hier sogar noch mit einer etwas angenehmeren Steuerung aufwarten kann.

Winterbells spielen.

Wem das alles zu langweilig und kurz ist, der sollte sich noch mal das Spiel zum letzten Sonntag angucken, das meiner Meinung nach viel zu wenig Beachtung bekommen hat.

So, und nun wünsche ich euch einen schönen ersten Advent!

Previous ArticleNext Article
Kristin Knillmann (Projektleitung, Gast-Redaktion) Job: High5-Mädchen, Redakteurin GameStar/GamePro

1 Comment

  1. Winterbells!
    Der Hammer, jedes Jahr zieht uns das Spiel von Neuem in den Bann. Ferry Halim hat ganz wenige Spiele selber entwickelt und designt (<- ist das überhaupt ein Wort?) aber das Winterbells Fieber sucht meinen Freundeskreis jedes Jahr aufs Neue heim! Älter als Doodle Jump, ja, älter als das iPhone und Twitter fragen wir uns alle immer noch, was wartet am Ende der vielen Glöckchen? Der Häschenhimmel? Der goldene Gral? Ein Aldi? Man weiß es nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: