[52 Games] Thema 34: Nahrung 12

[52 Games] Thema 34: Nahrung 12

Erfreulicherweise gab es in der vergangenen Woche wieder einen leichten Zuwachs von Artikeln zum Projekt und zumindest der harte Kern findet langsam wieder zu alter Stärke zurück. Wenn das kein »Teamwork« war, weiß ich auch nicht. Die Erwartungshaltung an Teamwork in Videospielen ist erstaunlicherweise bei vielen sehr unterschiedlich ausgeprägt. Während es in manchen nerdierten Haushalten noch immer gern gesehen wird, wenn man sich gemeinsam zum Spielen auf der heimischen Couch trifft, ist Anderen das wiederum egal: Kooperative Erfahrungen sind super, egal wann, wo und über welches Medium diese mit dem Gegenüber stattfinden. Dennoch haben diese Lager eines gemeinsam, und zwar das neue Thema für die mittlerweile 34. Woche des Projektes.

Nahrung

Ganz ohne Nahrung geht es einfach nicht. Zum Spielen an sich werden ja gerne mal Chips oder andere Snacks und Fast-Food-Delikatessen gereicht. Darum soll es aber nicht primär gehen. In welchen Spielen spielt Nahrung eine besondere oder wichtige Rolle? Leidet ihr mit, wenn euer gespielter Charakter auf dem Bildschirm einem nahenden Hungertod ins Auge blickt? Was waren besondere virtuelle Leckerbissen, die euch in eurer jahrelangen Geschichte vor dem Bildschirm gereicht wurden? Ich sehe Stoff für viele spannende Geschichten und freue mich darauf, diese in der nächsten Woche hier zu präsentieren. Viel Spaß!

Alle Beiträge zum Thema „Teamwork“:

PeteBACK: Final Fantasy Crystal Chronicles / arrcade: Rayman Origins / GameEXperience: Fussball Manager 12 / Dons Welt: Erinnerungen eines Teamwork-Veterans / Onlinegames-Info: Guild Wars 2 / Webschnorcheln: Tomb Raider / Hören, Sehen, Knöpfe drücken: Left 4 Dead 2 / Zockwork Orange: Trine 2

Previous ArticleNext Article

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: