Von schlechten Metaphern und guten Redakteuren 1

Von schlechten Metaphern und guten Redakteuren 1

Liebe Leser,

Es gibt Zeiten, da muss man sich von den Raupen, die man angeschleppt hat, wieder trennen, da sie sich zu wunderbaren Schmetterlingen entwickelt haben. Mit diesem Schmetterling, dessen Abgang ich heute verkünde, verbindet mich sehr viel, denn schließlich war er es, der mir damals bei meinem Einzug in Bochum ohne zu zögern geholfen hatte, obwohl er mich zu diesem Zeitpunkt gar nicht kannte. Bevor ich euch aber allzu lange auf die Folter spanne, höre ich mit sentimentalen Floskeln, Langer-esken Einleitungen und merkwürdigen Schmetterling-Metaphern auf und wünsche Marc im Namen des Teams alles Gute für die Zukunft. Du warst trotz wegen deiner Fixierung auf diesen merkwürdigen Sport mit einem Ball und 22 Spielern, aber auch wegen deiner Natur und deinen Artikeln eine große Bereicherung für uns!

marc_teamseite

Aber manchmal geht ein Schmetterl… ach, ich wollte die Metapher ja sein lassen. Na gut: Wir haben uns aber im Gegenzug fantastische Verstärkung geholt, die den Vorteil hat, dass sie lieber über Stealth-Spiele, als über langweilige Sportarten schreibt. Also nun wird alles besser! Und da ich in Beschreibungen nicht sonderlich gut bin, überlasse ich Moni das Feld:

Wie, oh, bin ich schon dran? … Ok, was soll ich sagen … nachdem ich jetzt lange genug auf meinem privaten Blog mehr oder weniger Sinnfreies von mir gegeben habe, wurde es mal Zeit, dem Ganzen einen seriösen Anstrich zu geben *hust*. Nein, jetzt mal im Ernst, die Jungs hier sind echt Klasse und es macht jetzt nach kurzer Zeit schon viel Spaß ein Teil des ZwO-Teams zu sein. Ich freue mich jedenfalls total, hier mitwerkeln zu dürfen.

Jetzt zu meinen Gaming-Vorlieben: Meine eindeutigen Favoriten sind Schleich- und Actionspiele. Wenn die dann noch ins Steampunk- oder SciFi-Genre fallen, dann gibt es für mich kaum noch eine Steigerung. Gelegentlich dürfen es aber auch Horrorspiele oder Shooter sein, dazwischen geht auch mal ein Puzzler. Ihr könnt also schon mal gespannt sein auf das, was ich Euch dann hier vorstellen werde.

Und das mit dem ernsthaften Schreiben bekomme ich auch noch irgendwie hin …

moni_about

Liebe Leser: begrüßt also Moni, von der ihr in den letzten Monaten schon zwei Artikel gelesen habt (Outlast: Whistleblower und Sniper Elite 3) – Ich persönlich freue mich sehr darüber, dass wir dich im Team haben, Moni, und ich hoffe wir können für dich genauso eine Bereicherung darstellen, wie du sie ganz sicher für uns sein wirst!

Was gibt es sonst so?

Curator 1Ich will an dieser Stelle auch verkünden, dass wir uns natürlich auch als Steam Curator verdient machen wollen. Wir haben euch schon eine kleine Kollektion an Spielen zusammengestellt, von der wir meinen, dass ihr sie unbedingt gespielt haben sollt! Dabei steht natürlich auch im Mittelpunkt, dass jeder von uns seine eigene Meinung hat, sodass Hass-Mails bitte an die entsprechenden Leute gehen sollten! Diese Kollektion werden wir im Laufe der Zeit natürlich erweitern, aber ich denke wir haben schon ein kleines, aber wirklich feines Paket an Spielen zusammengeschnürt! Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns folgt, damit ihr unseren Senf auch auf Steam ertragen könnt.

Jetzt räume ich aber das Feld, bevor ich wieder mit Metaphern anfange und mache für Moni Platz, die uns morgen vom interessant und mysteriös aussehenden „The Vanishing of Ethan Carter“ erzählt.

Previous ArticleNext Article
Frederik Wagner (Redaktion) Job: Student im Master of Education für Geschichte und Englisch Auf ZwO Experte für: PC-Spiele aller Art, hauptsächlich aber Sachen aus den Bereichen RPG und Strategie, bevorzugt rundenstrategisch. Die herumstehende Xbox erweitert das Spektrum um reine Konsolentitel. Hier holt sich Freddi Gaming-News: PCGamer.com Mail: fw [at] zockworkorange [dot] com Twitter: Fredelsloh XBLA: - PSN: - Steam: Fredelsloh Erstes Game: Prince of Persia Liebste Games: Baldur’s Gate II, Planescape Torment, Arcanum, Civilization II, Europa Universalis 3 Liebste Persönlichkeit der Branche: Warren Spector Liebste Game-Figur: Minsk und Boo

1 Comment

  1. Es war mit eine Ehre! Bevor ich dann endgültig mit FIFA 15 eine dauerhaft verstörende Symbiose eingehe möchte ich noch eines los werden: Go Moni! :)

    Willkommen im besten Team der Welt! *schnüff*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: