It’s dangerous to go alone 2

It’s dangerous to go alone 2

Habt ihr das Shop Theme von Zelda im Ohr? Gut, jetzt stellt euch den Shop vor, nur mit weniger Schaufeln und Herzteilen und mit mehr Doctor Who- und Portal-Merchandise. Habt ihr? Jetzt wisst ihr in etwa, wie es sich anfühlt, im Item Shop in München zu stehen. Der vor ein paar Wochen eröffnete Store vereint Games-Merchandise und allen möglichen Kram verschiedener Fandoms, wie Doctor Who oder Harry Potter, in einem mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Laden mitten in München. Das Sortiment wird stetig erweitert, aber schon jetzt findet der gemeine Geek ausreichend Möglichkeiten, seine schwer verdienten Rubine loszuwerden. Portal-Backmischungen oder Buchstützen, Assassin’s Creed-Boobleheads oder Dogtags, Companion Cubes und Super Mario-Spardosen, Game Boy-Gürtelschnallen und und und… alles inmitten von Doctor Who-Bademänteln, Lichtschwertern, Zauberstäben und T-Shirts. Ein kleines Nerd-Paradies.

Item Shop München

Wer zufällig mal in München in der Nähe des Isartors oder der Museumsinsel herumirrt, sollte sich vor hohem Gras in acht nehmen, denn hier – genauer in Baaderstraße 1A – treiben sich wilde Pokémon rum. Startet am besten am Isartor und lasst euch von Navi bis zum Dungeon führen. (Ja, der Item Shop hat einen, ist aber leider noch nicht eröffnet)
Das große Schild und die „Bad Wolf“-Graffiti sollten euch schon von weitem ins Auge stechen.

Item Shop München

Item Shop München

Item Shop München

Item Shop München

Für Infos, was neue Artikel im Sortiment angeht, solltet ihr unbedingt Fan vom Item Shop auf Facebook werden. Oder geht einfach mal vorbei, ich werde nächste Woche auch direkt nochmal hingehen. Aber denkt daran, (neben genügend Barem) ausreichend Zeit mitzubringen, mit den Mitarbeitern lässt es sich nämlich hervorragend über Doctor Who & Co fachsimpeln, da kommt man schwerer wieder raus als aus der Pandorica.

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: