Moon SCUMMified 8

Moon SCUMMified 8

Habt ihr Moon gesehen? Das Sam Rockwell-Solostück unter der Regie von David Bowies Sohn Duncan Jones? Wenn nicht, solltet ihr das nachholen, alleine der Soundtrack von Clint Mansell ist Grund genug dafür. (So wie auch Daft Punk der einzige Grund war, sich TRON: Legacy ansehen zu wollen, amirite?)

Mads Johansen aus Dänemark hat eine kleine Hommage an die alten SCUMM-Games von LucasArts und an eben diesen Science-Fiction-Streifen gemacht.

Leider handelt es sich hierbei um kein Game (noch nicht), es gibt nur dieses Bild. Mads verspricht aber, bei Gefallen noch mehr zu machen. Und ich glaube, Gefallen besteht, wenn man sich so umhört. Hier ein paar vollkommen willkürliche Zitate, die ich im Web gefunden habe:

Ron Gilbert (niemand Geringeres als der Entwickler von SCUMM himself) auf Twitter: Moon would have made a great SCUMM game.

Duncan Jones (über mehrere Tweets verteilt): I want to play that!!! I want to hear Clint Mansell’s score in 8-bit audio!! That needs to be an Iphone game.. IPad too… The amazing Moon point and click… Seriously thinking that if there was ever to be a direct Moon sequel, it may work best as a point and click adventure.

Mit dem Feedback wird es doch möglich sein, irgendjemanden zu finden, der das umsetzt, oder? Mads macht die Grafiken und der Rest ist mit SCUMM ja nicht wirklich schwierig.

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

8 Comments

  1. Und ich dachte, außer mir sei niemand wach. :)
    Ja, gegen ein paar neue SCUMM-Games hätte wohl niemand was aber heute muss das ja immer total fancy in 3D und alles sein. Früher war nicht alles besser aber ein paar Sachen waren schon ziemlich toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: