ZwOflash #19: Even More Ups And Downs 0

ZwOflash #19: Even More Ups And Downs 0

Aus der Industrie

– Und wie letztes mal, fängt auch dieser ZwOflash leider mit einer traurigen Nachricht an: Der französische Komponist Normand Corbeil ist am 25.01. mit 56 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorben, wie gameinformer.com berichtet. Während Corbeil vielen Gamern als Komponist nicht so bekannt sein dürfte, wie etwa Jeremy Soule, Jesper Kyd und andere, so hat er doch die Untermalung für Fahrenheit und Heavy Rain geliefert.

Heavy Rain

– Mehreren Artikeln zufolge scheint es ganz so, als gäbe es noch Hoffnung für Fans der »Darksiders«-Reihe, nachdem weder Vigil Games, noch die IP selbst in THQs großer anfänglicher Konkursauktion vor zwei Wochen nicht veräußert werden konnten. Atsushi Inaba, der CEO von Platinum Games (»Bayonetta«, »Metal Gear Rising – Revengeance«) wird mit folgendem Tweet auf Kotaku zitiert:

In THQ’s studio and IP selling off auction, Darksiders is unsold? [We] wanna buy it…on the cheap…

Der Titel passt als 3rd Person Action-darksiders 2 Zockwork Orange DespairAdventure sogar ziemlich gut ins aktuelle Line-Up des Entwicklers. Für Fans ist es allerdings noch zu früh, Luftsprünge zu machen: Die restlichen Auktionen kommen nämlich in den nächsten Wochen erst noch und selbst wenn Platinum Games sich »Darksiders« tatsächlich einverleiben, wird man sehen müssen, wie man an die Serie anknüpft. Viele ehemalige Mitglieder von Vigil Games sind nämlich mittlerweile von Crytek Austin angeheuert worden, um irgendwelche Crytek-typischen Online-Games und Shooter zu entwickeln (Wir vermuten ein neues »Homefront«, da die Marke ebenfalls jetzt bei der Frankfurter Firma liegt).

– Namco Bandai (oder besser gesagt deren Distributionspartner Digital Rivers) stehen im Moment vor einem klitzekleinen PR-Desaster: Digital Rivers haben viel mehr Exemplare der Collector’s Edition von »Ni No Kuni – Wrath of the White Witch« in der Pre-Orderphase verkauft, als sie tatsächlich liefern können, weswegen vielen Kunden jetzt ihr Geld zurücküberwiesen wird. Die ganze Story findet ihr hier.

– Nach einem dicken Finanzeinbruch im letzten Quartal stellt Hardwarehersteller Logitech mit sofortiger Wirkung seine Produktion von Peripheriegeräten für Konsolen ein. Für den PC wolle man natürlich weiter Mäuse, Gamerkeyboards, etc. herstellen. Wobei ich mich frage, wieso man überhaupt Peripherie für Konsolen produzieren sollte, da Microsoft, Nintendo und Sony doch eh ihren eigenen Kram herstellen.

Game Development

– »Southpark – The Stick of Truth« kommt nach langem Rechtedisput jetzt doch und zwar bei Ubisoft. Yay!

Und sonst so?

– Indes geht in den USA die Debatte um Waffenkontrolle und (weil es mit der Waffenkontrolle so eine Sache in den Staaten ist) Gewalt in Medien und vor allem in Videogames ungehindert mit Argumenten weiter, die jedem deutschen Gamer ein Grinsen des Wiedererkennens aufs Gesicht zaubern dürften. Inzwischen hat sich laut vg247.com auch Leland Yee, Arnies Nachfolger als Gouverneur von Kalifornien, in die Debatte eingemischt – Unter anderem mit folgenden Worten:

Gamers have no credibility in this argument. This is all about their lust for violence and the industry’s lust for money. This is a billion-dollar industry. This is about their self-interest.

Auf deutsch: „Gamer haben in diesem Streit keine Glaubwürdigkeit. Es geht hier bloß um deren Gier nach Gewalt und die Gier der Industrie nach Geld. Das ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie. Es geht hier nur um deren egoistisches Interesse.“ Kennt man hierzulande alles schon. Holen eigentlich Yee, Christian Pfeiffer und seine „Schwester“ Regine (von der ich immer noch behaupte, dass es sich bei ihr bloß um Christian Pfeiffer mit Hornbrille und Perücke handelt) und all die anderen Hexenjäger ihr uninformiertes, polemisches Geschwafel allesamt aus demselben Handbuch? Gibt es da ein Standardwerk?

Der krönende Abschluss

Der Release von »Bioshock – Infinite« naht mit großen Schritten (endlich!!!) und deswegen gibt es jetzt den neusten, etwas seltsamen Trailer dazu. Bin das nur ich, oder passt es tatsächlich irgendwie zum Spiel, dass der Trailer aussieht wie ein Schulfilm aus den frühen 90ern?

Previous ArticleNext Article
Job: Anglistik-Student, Werbär, God of Thunder (and Rock’n'Roll) Auf ZwO Experte für: RPGs, Action-Adventures, Strategie, Schleichspiele, Steampunk, Sci-Fi, Horror und pseudo-sinnige Essays Hier holt sich Jan Gaming-News: The Escapist, Destructoid, Gamesindustry.biz, Rock Paper Shotgun Mail: jh [at] zockworkorange [dot] com Twitter: JanHomrighausen XBLA: - PSN: - Steam: thatguy23469 Erstes Game: Sonic The Hedgehog Liebste Games: The Witcher 1 & 2, Mass Effect 1-3, Batman Arkham City, Amnesia, Guild Wars 2, Elder-Scrolls-Reihe, Heroes of Might & Magic 5, Medieval 2, Planescape: Torment, Thief 1-3 Liebste Persönlichkeit der Branche: Tim Schafer. Jemanden, der der Welt so viele geile, liebenswert-merkwürdige Spiele geschenkt hat, muss man einfach gern haben! Liebste Game-Figur: Jim Raynor, Geralt von Riva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: