ZwOflash #15: And we’re back… Again! 3

ZwOflash #15: And we’re back… Again! 3

So, Leute! Nachdem der ZwOflash letzte Woche bedingt durch unseren unfassbar kosmisch-fabulösen Relaunch und auch ein wenig krankheitsbedingt ausfallen musste (Grippesaison – Mein alter Feind… So treffen wir uns wieder!), geht’s jetzt wie gewohnt weiter. Die jetzige Ausgabe wird ein bisschen umfangreicher, weil es einiges aufzuholen gibt. Viel Spaß!

Game Development

Von Beruf Großmaul: Handsome Jack

Auf vg247.com ist eine längere Preview von »Elderscrolls Online« samt Gameplay-Video und DevDiary erschienen. Laut der Entwickler soll das Spiel wohl auch vom Gameplay her wesentlich näher an der »Elder Scrolls«-Reihe dran sein, als an »World of Warcraft«, »Guild Wars« und anderen MMOs. Wir dürfen gespannt sein!

Gute Nachrichten für Mac-User, die über keine Konsole und keinen PC verfügen: Für euch gibt’s ebenfalls bald Borderlands! Hier gibt es eine Liste der Systemvoraussetzungen. Dann mal herzlich willkommen auf Pandora.

Die nächste News fällt zwar nur bedingt unter diese Rubrik, ist aber nichtsdestoweniger sehr cool: Laut theverge.com arbeiten Microsoft aktuell an einem mini Gamingtablet, welches essenziell eine kleine Xbox darstellen soll.

Konventionelle Tabletfunktionen werden wahrscheinlich supportet, aber der absolute Fokus liegt auf dem Gaming. Die Verknüpfungsmöglichkeiten mit SmartGlass und der Heimkonsole klingen zumindest schon mal auf dem Papier sehr cool! Hier gibt’s den kompletten Artikel.

Der Aufstieg des Tablet-Gamings ist unbestreitbar. Zumindest laut Nintendo. Das muss aus Sicht des japanischen Publishers allerdings nichts Schlechtes bedeuten, schreibt polygon.com. Viel mehr sehe man es als Chance. Also… Gibt’s bald einen »Mario«-Titel für iOS? Unwahrscheinlich, aber das Gedankenspiel ist immerhin interessant.

Letztes Wochenende hat das große »Lost Shores« Worldevent in »Guildwars 2« stattgefunden, eine einmalige Veranstaltung, die ein großes Contentupdate, besonders im Endgame, mit sich brachte. Rockpapershotgun.com haben einen ersten Blick auf die neuen Mini-Dungeons geworfen und machen sich Gedanken darüber, ob ArenaNet, vielleicht sogar ohne es zu wollen, doch noch in die gefürchtete Grindingtretmühle fallen könnte.

Große Neuigkeiten gibt es für Strategen und E-Sportler gleichermaßen. Activision Blizzard haben endlich einen definitiven Releasetermin für » Starcraft II – Heart of the Swarm« bekannt gegeben. Der Ankündigung zufolge soll das Weltraumabenteuer um Jim Raynor, Sarah Kerrigan und den dunklen Templer Zeratul am 12.03.2013 weitergehen. Bis dahin allerdings hat der Publisher alle Hände voll mit seinem jüngsten Sicherheitsfauxpas zu tun. Laut rockpapershotgun.com haben Hacker sich nämlich zum ersten Mal am hochgelobten Sicherheitssystem des Battle.net vorbeigeschlichen. Einige erboste Kunden haben daraufhin beschlossen zu klagen, was die Verantwortlichen von Blizzard jedoch entschieden zurückgewiesen haben. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Aus der Industrie

Fantasy-Geeks gegen Grufties… Eigentlich klar, wer gewinnt, oder?

Eine kleine Zukunftsaussicht kommt zu uns via gamesindustry.biz: Patrick Redding, Regisseur des bald erscheinenden »Splinter Cell: Blacklist«, meint einen Trend in der Industrie zu bemerken, demnach Grafik und riesige Budgets bei der Entwicklung von Spielen in Zukunft in den Hintergrund treten könnten. Stattdessen soll wie in alten Tagen – Oder in vielen aktuellen Indietiteln – wieder mehr wert auf Kreativität und cleveres Design gelegt werden. Den kompletten Beitrag findet ihr hier.

Fans haben’s vielleicht schon mitbekommen: Die »Borderlands«-Webserie rund um Claptrap ist wieder da! Die Abenteuer unseres wandelnden Lieblingsschrotthaufens werden in Episoden auf Youtube und der Facebook-Seite von Gearbox erscheinen.

»The Greatest Video Game Music 2«, das neue Album des London Philharmonic Orchestra ist seit letzter Woche verfügbar! Darauf gibt es wunderhübsche, klassische Inszenierungen von Spielsoundtracks, wie etwa »Batman – Arkham City«, »Super Metroid« und sogar »FEZ«. Zumindest auf meinem persönlichen Spotify-Account läuft das Ding rauf und runter. Die komplette Tracklist gibt es hier.

»Southpark – The Stick of Truth«, sowie die neuen Teile von »Metro« und »Company of Heroes« werden im Releasedatum nach hinten verschoben, wie aus einer Quartalsbilanz von THQ hervor geht. Hauptgrund dafür ist die immer noch wacklige Finanzlage des großen Publishers. Eine genaue Übersicht gibt es hier.

Und sonst so?

Filmnews! Der von einigen Fans lange erwartete Film zur »Assassin’s Creed«-Reihe ist nämlich inzwischen offiziell für 2013 bestätigt. Außerdem gibt es da etwas noch Interessanteres: Nachdem wir in der letzten Ausgabe nämlich schon davon hören konnten, dass ein »Wolfenstein«-Film in der Mache ist, kommen jetzt Warner Bros. mit einem neuen Streifen zu »Mortal Kombat« (!!!) um die Ecke! Naja… Schlechter – Entschuldigung! – „Trashiger“, als der mit Jean-Claude van Damme Christopher Lambert als Rayden (!) kann er nicht werden…

Und noch mehr Futter für Cineasten gibt es seit der letzten Woche. Escapistmagazine.com bestätigt, dass ein Filmprojekt zu »Deus Ex – Human Revolution« auf die Leinwand gerufen werden soll! Hauptverantwortlicher wird wohl Scott Derrickson, der schon für die Neuverfilmung von »Der Tag an dem die Erde still stand« und »Der Exorzismus der Emily Rose« federführend war. Außerdem hat die Verfilmung von »Splinter Cell« einen neuen Hauptdarsteller: Tom Hardy – auch bekannt als Bane aus »The Dark Knight Rises« – wechselt das Gesinnungslager und wird keinen Geringeren als Sam Fisher persönlich verkörpern.

Der krönende Abschluss

Da die letzte Woche mit coolen Videos voll und dieser ZwOflash etwas ausgiebiger war, gilt das natürlich auch für den Abschluss. Dieses Mal gibt’s cooles Zeug in gleich drei Runden! Den Anfang macht der stylishe Launch-Trailer des frisch erschienenen »Hitman: Absolution«.

Als Nächstes gibt’s was aus dem Indiebereich, und zwar von Machern eines kleinen Klassikers namens »World of Goo«. Deren neuestes Baby »Little Inferno« gibt es seit letztem Montag für Steam und bald auch für die Wii U.

Und den krönenden Abschluss vom krönenden Abschluss dieser Ausgabe, bildet ein Clip an dem man in der letzten Woche einfach nicht vorbei kommen konnte. Es sei denn, man lebt ohne Strom im Amazonasbecken. Ihr wisst, wovon ich spreche, oder? Klar, gemeint ist der neue Trailer zu »GTA V«, den ich mir auch schon etwa ein Dutzend mal angeschaut habe! Bis nächste Woche!

Previous ArticleNext Article
Job: Anglistik-Student, Werbär, God of Thunder (and Rock’n'Roll) Auf ZwO Experte für: RPGs, Action-Adventures, Strategie, Schleichspiele, Steampunk, Sci-Fi, Horror und pseudo-sinnige Essays Hier holt sich Jan Gaming-News: The Escapist, Destructoid, Gamesindustry.biz, Rock Paper Shotgun Mail: jh [at] zockworkorange [dot] com Twitter: JanHomrighausen XBLA: - PSN: - Steam: thatguy23469 Erstes Game: Sonic The Hedgehog Liebste Games: The Witcher 1 & 2, Mass Effect 1-3, Batman Arkham City, Amnesia, Guild Wars 2, Elder-Scrolls-Reihe, Heroes of Might & Magic 5, Medieval 2, Planescape: Torment, Thief 1-3 Liebste Persönlichkeit der Branche: Tim Schafer. Jemanden, der der Welt so viele geile, liebenswert-merkwürdige Spiele geschenkt hat, muss man einfach gern haben! Liebste Game-Figur: Jim Raynor, Geralt von Riva

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: