Zu Pac-Mans Geburtstag feiert sogar Google 2

Zu Pac-Mans Geburtstag feiert sogar Google 2

22. Mai 1980. Eine gelbe Kugel wird zum Star der Videospiel-Arcaden.
22. Mai 2010. Google lässt uns alle im Browser Pac-Man spielen, geniale Idee. Google ändert ja oft zu wichtigen Ereignissen das Logo, aber ob es schon mal ein interaktives wie heute (heute ist noch nicht der 22., aber Zeitverschiebung, Raumkrümmung, Relativität und so. I’m the Doctor.) gab, glaube ich nicht.
Sehr geniale Idee auf jeden Fall von Google.


Zum Steuern nehmt ihr die Pfeiltasten, WASD geht nicht.
Und vorsicht! Pac-Man hat einen sehr nervigen – ich nenne es mal – Soundtrack. Also den Ton vorher runter drehen. Link solltet ihr ja alle kennen, ansonsten hier mal gucken.

(Damit die normalen Suchenden nicht so genervt von dem selbststartenden Game sind, dauert es ein paar Sekunden, bis Pac-Man loslegt.)

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

2 Comments

  1. Also ich finds ja schon ganz lustig das Logo mal interaktiv zu gestalten. Ist eben mal was anderes. Und so ein Ründchen habe ich auch gespielt. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: