Vampires on a Plane: Last Flight 4

Vampires on a Plane: Last Flight 4

Wenn eine Leiche per Flugzeug von A nach B transportiert werden soll und es zu unerwarteten Problemen kommt, klingt das nach dem Plot einer bekannten Serie, die auf einer mysteriösen Insel spielt. Inseln gibt es bei Last Flight keine, dafür aber Vampire, die von einem Messer-schwingenden Koch beseitigt werden wollen.

I have had it with these motherfraking vampires on this motherfraking plane!

Vampires on a Plane, quasi. Ich habe schon den Film vor Augen, Samuel L. Jackson in der Hauptrolle und Dr. Uwe Boll auf dem Regiestuhl. Ich wittere Oscars. Viele davon.

Last Flight
So aufregend hört sich das Spiel zugegebenermaßen nicht an; das, was das Spiel so außergewöhnlich macht, ist die Tatsache, dass es exklusiv über WiiWare für Nintendos unschuldig weiße Konsole erscheinen wird.
Ein blutiges Spiel für die Wii, bei dem man mit dem Nunchuk und der Remote Messer und andere Kochutensilien schwingt und Vampiren die Köpfe abschlägt? Kann das funktionieren? Oder genauer: kann das für die Wii funktionieren?

last_flight_3last_flight_2last_flight


last_flight_5last_flight_6last_flight_7

Ich denke schon. Zwar mag ich die typischen Nintendo-Games mit niedlicher Grafik aber wie wohl die meisten hätte ich auch nichts gegen ein bisschen erwachseneren Content für die Wii einzuwenden.
Gut möglich, dass Last Flight das erste Spiel sein wird, welches ich mir über WiiWare laden werden. Leider kommt es in 4 einzelnen Episoden, angeblich wegen der Komplexität des Spiels. Die 4 Episoden Last Flight zusammen sollen vom Umfang her einem normalen Retail Game in nichts nachstehen.

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

4 Comments

  1. Eindruck von den Screens: Abartig hässliche Grafik und bei „Komplexität des Spiels“ lachen ja wohl auch die Hühner. Ich habe noch nie verstanden, warum Nintendo nie etwas gegen ihr Kinderimage getan hat, aber wenn DAS die Alternative ist, ist mir z.B. die Metroid-Reihe erwachsen genug.

  2. Ich find die Grafik eigentlich ziemlich fesch. Erinnert mich ein ganz kleines bisschen an Killer 7 irgendwie. Allerdings bin ich kein großer Vampir-Fan, weswegen ich nicht weiß, ob das ein Titel für mich wäre. Aber reinspielen lohnt sich bestimmt mal.

  3. Stimmt, die Grafik ist nicht besonders schön. Und es gibt ja nicht nur Kindergames für Nintendo-Konsolen. Aber je nach Preis werde ich mir das mal ansehen, wenn das in vier Teilen kommt kann ein einzelner ja nicht so teuer sein.

    @Kristin: Vampire, Zombies… where’s the difference?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: