Call of Cthulhu

[gamescom 2017] Call of Cthulhu – Unerwartet spannende Unterhaltung

von , 26. August 2017

Irgendwie hatte ich Call of Cthulhuin die Ecke Piratenspiel und Fantasy gepackt. Wahrscheinlich weil die ersten veröffentlichten Bilder eher an Fluch der Karibik erinnerten als an das atmosphärische und spannende Horror-Adventure, das es in Wirklichkeit ist. Auf der gamescom hatte ich Gelegenheit mit nähere Einblicke zu verschaffen und war beeindruckt.

[Schrottwichteln 2016] Was glimmt denn da?

von , 23. Dezember 2016

Bei unserem Schrottwichteln wurde ich von David mit »Bound by Flame« für PlayStation 4 bedacht. Lustig, da es einst auf meiner Wanna-Play-Liste stand. Jetzt nicht mehr, hab’s ja. Aber durch diesen Zufall konnte ich ganz beruhigt loslegen, obwohl ich mir die Frage stellte, ob es wirklich schrottig genug ist, um ein Schrottwichtel-Geschenk zu sein. In…

Weiterlesen

gamescom 2015: Kingdom Come – Deliverance

von , 7. August 2015

Im Jahre 1403 fällt Böhmen ins Chaos: Nach dem Tod von Karl IV., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und König von Böhmen, fiel die Kronwürde an seinen Sohn Wenceslas. Im Gegensatz zu seinem Vater ist dieser jedoch ein Hedonist der schlimmsten Sorte und wird prompt als Kaiser abgewählt. Als dies sein Halbbruder Sigismund, König von…

Weiterlesen

Pillars of Eternity – A Blast From the Past

von , 11. Juni 2015

Wer schon einmal Artikel über Rollenspiele von mir gelesen hat weiß, dass ich meinen Enthusiasmus für »Baldur’s Gate«, »Planescape – Torment« und »Icewind Dale« nur sehr schwer verbergen kann. Diese Titel sind fast immer unter meinen Go To-Beispielen für tolle Atmosphäre und tolles Writing in Rollenspielen und zurecht absolute Klassiker ihres Genres. Aus heutiger Sicht…

Weiterlesen

Child of Light ist zauberhaft (plus Gewinnspiel)

von , 16. Mai 2014

Es war einmal… nun, so beginnen alle Märchen, nicht wahr? Und »Child of Light« ist ein Märchen, ein Märchen von einem Spiel. Zur Einstimmung auf das Spiel empfehle ich, während des Lesens dieses Artikels, den Soundtrack (Spotify) des Spiels laufen zu lassen. Aurora, die junge Tochter eines Herzogs, verstirbt unerwartet des Nachts anno 1895 und…

Weiterlesen

Review: DSA – Blackguards

von , 11. März 2014

Ich muss gestehen, dass ich wirklich skeptisch war, als ich das erste Mal von »Das Schwarze Auge – Blackguards« gehört habe. Nicht etwa, weil ich damals schon großartig irgendetwas vom Spiel gesehen hätte, denn das war noch in der frühen Alpha-Phase und es gab nur ein paar Screenshots auf Daedalics Website, mit ein paar Umrissen…

Weiterlesen

Sind 173 Stunden Borderlands 2 genug?

von , 18. April 2013

Ich bin ein echter Borderlands-Fanboy. Den ersten Teil von Borderlands habe ich geliebt und irgendwie jeden Charakter ausgiebig in Prügeleien um Pandoras Schatzkammer geschickt. Umso gespannter war ich auf »Borderlands 2« und deswegen gehörte ich auch zu den Vorbestellern der ultimativen Beutekiste, für schlappe 130 Euro. Sicherheitshalber hatte ich auch noch eine Limited Edition für…

Weiterlesen

gc2012: Chaos Chronicles

von , 15. August 2012

Wenn man in einem Raum kommt und auf dem Tisch Originalversionen von Spielen wie »Ultima V«, »Dungeon Master« und »Eye of the Beholder« liegen, dann fühlt man sich als Hardcore-RPGler der alten Schule direkt wie zu Hause. Was mich in meinem ersten Termin erwartete? CHAOS CHRONICLES, ein deutsches RPG, welches sich bewusst als Hommage an…

Weiterlesen