[gamescom 2016] Retrogames: Abseits des Hypes

von , 17. August 2016

Die gamescom bietet ja nicht nur die aktuellsten Spiele namhafter Hersteller zum Ansehen und Ausprobieren an, versteckt in kleineren Hallen finden sich auch Bereiche, die man vielleicht gerne in der Hektik und dem Hype übersieht. Die Retrogames sind hier ein echter Geheimtipp, den man sich unbedingt einmal vornehmen sollte. Auf Empfehlung von André von den…

Weiterlesen

Ist Grafik alles? War Grafik alles? Und kann Grafik alles sein?

von , 29. Mai 2016

Phänomene wie »Stardew Valley« und ähnliche Pixelvertreter machen ganz klar – die Pixel sind noch nicht ausgestorben und begeistern wie in den glorreichen Tagen des Super Nintendo. Doch ist Retro-Optik inzwischen ein Trend, besonders in der Indie-Szene. Bricht dieser Trend dabei die Ästhetik der „Alternativlosigkeit“ alter Spiele auf die technische Realisierbarkeit herunter? Oder ist diese…

Weiterlesen

Hyper Light Drifter Collector’s Edition mit SNES-Modul

von , 26. Mai 2016

»Hyper Light Drifter« ist ein 2D-Action-RPG, ganz im Stil der alten 8-/16-Bit-Games und erinnert mich persönlich an mein geliebtes Secret of Mana, auch wenn Spielmechaniken und Grafik moderner wirken. Alleine die Farben und die schnellen, flüssigen Bewegungen… Aber macht euch mit dem Trailer selbst ein Bild davon: Jetzt wurde »Hyper Light Drifter« über kickstarter finanziert…

Weiterlesen

Kaufhauscomputertage

von , 27. März 2015

Jeden Samstag durfte ich meine Eltern zu einem Ritual begleiten. Ort dieses Rituals war unser nahegelegenes Einkaufszentrum. Ziel war die Verlagerung des morgendlichen Frühstücks, gemeinsam mit Freunden meiner Eltern, zu diesem Ort. Ich war 14 Jahre alt. Sicher kann sich jeder vorstellen, dass es für einen Schuljungen kurz vor der Pubertät, noch spannendere Ereignisse am…

Weiterlesen

Future Games? Artikel aus den Achtzigern vermutet richtig!

von , 16. Dezember 2013

Es gibt manchmal nichts Befriedigenderes als in alten Computer- oder Spielezeitschriften zu blättern. Ich habe gar vor einigen Jahren mal einen Stapel Gamestar-Ausgaben aus den Neunzigern bei eBay erstanden – mit Versand damals vielleicht für 5€ – und schaue da gelegentlich immer mal wieder rein. Wie schrieb man damals über Videospiele? Wie stellten sich die…

Weiterlesen

Pubertät und Liebe: Ode To Pixel Days

von , 25. Februar 2013

Das Flashspiel »Ode To Pixel Days« erzählt die Geschichte von Hans, der sich nichts mehr wünscht, als die blonde Cheerleaderin zu erobern. Sie entspricht dem idealisierten Schönheitsideal, das Massenmedien und die Werbebranche vermitteln, doch Hans selbst ist hässlich. Also erfindet er in seinem Traumschloss eine Maschine, die alle Menschen auf einen gemeinsamen Nenner bringen soll.…

Weiterlesen

ZwO unterwegs: Games People Play

von , 27. September 2012

Videospieler, zumindest der größte Teil, sind Nostalgiker. Im fortgeschrittenen Alter schwelgen wir in Erinnerungen an Spiele aus Kindheitstagen und, lobenswerterweise, interessieren sich auch die Jüngeren immer mehr für Videospielgeschichte. In Düsseldorf hat sich mit Games People Play eine Veranstaltungsreihe etabliert, bei der sich alles um Retro-Games dreht. Zum zweijährigen Geburtstag waren Joe und ich vor…

Weiterlesen

Buch-Tipp: Ready Player One

von , 26. April 2012

Wir schreiben das Jahr 2044. Die Zukunft sieht nicht ganz so rosig aus, wie man sich erhoffte. Die Wirtschaft ist am Ende, fossile Brennstoffe sind aufgebraucht und das Volk ist verarmt, lebt in gestapelten Containern und verhungert. Und das mitten in den USA. Einzige Zuflucht aus dem tristen Alltag bietet OASIS, eine Mischung aus Second…

Weiterlesen

Jede Menge Videospiel-Mucke

von , 11. August 2011

Normalerweise posten wir hier ja keine simplen Linktipps, dafür gibt es Facebook und Twitter. Aber der hier ist einfach zu awesome, als dass ich riskieren könnte, dass den einer von euch nicht sieht, weil er gerade nichts in seine Twitter-Timeline geschaut hat, wo wir im Moment alle voll auf das Ding abgehen und in Erinnerungen…

Weiterlesen