Archiv nach Tags: Microsoft

Angefangen hat es Anfang Mai, als Andrew Halabourda seinen eigenen Weltrekord im Durchspielen von »Halo: Combat Evolved« auf Schwierigkeit legendär um knappe 2 Minuten unterboten hat. Er benötigt für einen so genannten Speedrun exakt 1h 38min und 57sek. Bei »Halo: Combat Evolved« handelt es sich um den von Bungie entwickelten ersten Teil der Serie, der im März 2003 in Deutschland auf der ersten Xbox erschienen ist. Ein Remake in HD wurde knappe zehn Jahre später von 343 Industries unter dem Namen »Halo: CE Anniversary« für die Xbox 360 veröffentlicht. Jeder, der sich einmal durch dieses Spiel auf legendär gekämpft hat, weiß 1:38:57 zu schätzen. Jeder!

Darüber hinaus verdichten sich die Gerüchte um ein weiteres Remake der erfolgreichen Serie. Dieses Mal soll das 2004 ebenfalls auf der ersten Xbox veröffentlichte »Halo 2« eine HD-Politur bekommen. Und zwar noch in diesem Jahr. Microsoft hat dieses Gerücht bisher weder bestätigt noch dementiert, aber ein Sprecher des Konzerns hat gegenüber IGN folgendes kommentiert:

“We can confirm your next Halo journey will begin in 2014, but beyond that we don’t have any details to share at this time.”

Für mich persönlich war »Halo 2« damals™ schon ein echtes Highlight. Ob alleine oder im 2-Spieler-Koop, Halo hat einfach schon immer einen Heidenspaß gemacht, zumindest PvE. Auf die sonstigen Multiplayer-Spiele (PvP), welche die Serie ab »Halo 3« auf der Xbox 360 ja erst so richtig erfolgreich werden ließ, habe ich selbst gar keinen so großen Bock gehabt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Luft war schon fast raus aus dem Konsolenkrieg, der sich Mitte letzten Jahres anbahnte. Zwölf Monate ist es nun her, dass ich mich mit dem Artikel »Ich will eine Spielekonsole und keine Xbox One« empörte und vieles ist seither passiert. Es wäre vermessen zu behaupten, Microsoft hätte auf mich gehört. Aber Artikel wie diese gab es zuhauf, von Bloggern und Journalisten, von Profis und Amateuren, überall, auf der ganzen Welt. Und sie haben gewirkt. Microsoft hat eingelenkt und viele der Ungeheuerlichkeiten, die ich noch in oben verlinktem Aufruf kritisierte, sind jetzt Geschichte wurden etwas entschärft. Microsofts Gegner im Konsolenkrieg stand quasi von Anfang an schon als Sieger da und musste nichts anderes machen, als den Elfmeter zu verwandeln. Mit einem Augenzwinkern passierte das dann auch genau so.

Playstation 4

Der Krieg in Zahlen: Am 6. April 2014 berichtete Sony von insgesamt geschätzten 7 Millionen verkauften Playstation 4 Konsolen (an Endkunden). Am 17. April 2014 meldete Microsoft dann immerhin 5 Millionen verkaufte Xbox One Konsolen (an Händler)*. Natürlich zeigen sich beide Konzerne zufrieden, aber das ist natürlich gute Miene zum harten Spiel. Nur der Vollständigkeit halber: Zum Ende des ersten Quartals 2014 hat Nintendo 6.17 Millionen WiiU Konsolen verkauft (die jeweils aktuellen Zahlen findet Ihr hier), die Konsole ist allerdings schon etwas länger auf dem Markt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Microsoft hat aktuell einiges gut zu machen. Als vor 3 Wochen die Xbox One enthüllt wurde, präsentierte man eine Konsole, die abgesehen vom Home-Entertainment nichts zu bieten hatte. Natürlich war alles schöner, schneller und besser, aber ohne die entsprechenden Spiele war das für uns Gamer herzlich uninteressant.
Xbox One
Als in den letzen Wochen noch Details zur Infrastruktur bekannt wurden, waren wir alle aufgebracht: Die Konsole muss einmal am Tag online sein, um Spiele zum Laufen zu kriegen und Microsoft legte die Erlaubnis über den Weiterverkauf von Spielen in die Hände der Publisher. Gar nicht gut das Ganze. Ach ja, und dann war da noch die Big Brother-Attitüde der Konsole. Auf der E3 will man nun mit Spielen punkten, dem Kernelement einer Konsole. Reicht das aus, um die Bedenken über die »Xbox One« ad acta zu legen? Der Versuch war auf der heutigen Pressekonferenz auf jeden Fall da und… meine Fresse… was war das für ein Line-Up!
Diesen Beitrag weiterlesen »

Kawumm! Microsoft hat die Katze aus dem Sack gelassen: Xbox One. Viele Gamer fragen sich allerdings, ob die sehnsüchtig erwartete neue Spielekonsole aus Redmond in Wirklichkeit nicht doch ein orwellscher Fernsehapparat ist, der unsere Rechte als Konsumenten mehr einschränken soll als es sich die schwarz-gelbe Regierung in ihren feuchtesten Träumen je hätte ausmalen können?!

Aber der Reihe nach. Diesen Beitrag weiterlesen »