Archiv nach Tags: Last.fm

Seit Einführung der NXE (New Xbox Experience) vom 19. November 2008 arbeitete Microsoft mehr oder weniger unter Hochdruck um uns Spielern auf der diesjährigen E3 von einem neuen Dashboard-Update zu berichten. Auf dem Plan stand die Integration der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Last.fm, sowie die Ergänzung der Xbox Live-Kanäle um einen Musik-Marktplatz. Vor wenigen Tagen wurde das Dashboard für eine kleine Anzahl an Beta-Testern freigeschaltet. Wer verpasst hat, sich für einen Einblick zu bewerben, kann jetzt hier nachlesen, ob das Update im Praxistest überhaupt bestehen kann.

facebook_xbox_360


Facebook ist für viele von uns heute unabdingbar geworden. Die einen halten Kontakt zu ihren Freunden in Übersee, die nächsten machen ihre Urlaubsfotos publik und der andere Rest spielt regelmäßig Farmville. Jetzt kann Facebook auch von der Xbox 360 aus aufgerufen werden. Genau wie im Netz kann auch auf der Konsole durch die Statusupdates der Freunde geblättert werden. Das Kommentieren lohnt sich leider erst dann, wenn man sich ein Chatpad zugelegt hat. Ansonsten ist das Tippen mit dem Controller viel zu umständlich. Ein weiteres schönes Feature ist die Möglichkeit, den Newsfeed angelegter Gruppen ansehen zu können. So bleiben uninteressante Neuigkeiten komplett außen vor. Auch kann man mit der Applikation herausfinden, welche Xbox Live-Freunde sich auf Facebook befinden und welche Facebook-Freunde auch zur Zocker-Gemeinde gehören. Der wohl wichtigste Punkt ist jedoch das Aufrufen eigener und fremder Fotos in Fernseher-Größe. Man könnte meinen, dem gemütlichen Abend mit allen Kinderfotos der Anwesenden sei gesichert. Doch zu früh gefreut: Auf Röhrenfernsehern sind die Bilder zum Teil abgeschnitten, auf dem Flachbildschirm meist pixelig oder verschwommen. Schade.

Diesen Beitrag weiterlesen »