Warum „Metro: Last Light“ kein gutes Spiel ist

von , 28. Mai 2013

Die Vorfreude war gar überragend: Endlich ein zweiter Teil des Erfolgspiels »Metro 2033«, das 2010 noch unter den Publisherfittichen von »THQ« das Licht der Welt erblickte. Um ehrlich zu sein hab ich den Titel nie besonders intensiv gespielt, obschon sich der heimische PC über die Festplattenmehrbelastung aufgrund diverser Steam-Sales den Arbeitsspeicher lauwarm freute. Just als ich…

Weiterlesen

Frustiges Weltraumgeballer – Aliens: Colonial Marines

von , 13. Februar 2013

Ohne jedwedes Vorwissen an ein Spiel heranzugehen ist ja im Grunde nichts Schlechtes. Man spoilert sich nichts von der Story und ist völlig unbefangen, was eine eventuelle Wertung des Titels angeht. Ähnlich war mein Herangehen an »Aliens: Colonial Marines«. Eine Sache war mir allerdings bekannt: Es ist ein First-Person-Shooter im Alien-Universum. Ist ja an sich…

Weiterlesen