Archiv nach Tags: Gothic

Risen 3 – Titan Lords

von in Reviews
0

Das Leben eines Gaming-Bloggers ist voller First World Problems. Testmuster sind da ein Punkt davon, denn bekommt man eines, so fühlt man sich verpflichtet, diesem auch einen Artikel zu spendieren. Ist das Spiel gut, so macht man das natürlich gerne – so auch in diesem Fall. Als Blogger kommt aber noch hinzu, dass man nebenbei andere Verpflichtungen abseits des Spielens hat, wie zum Beispiel eine wichtige Prüfung, die zwei Wochen später ansteht – so auch in diesem Fall. Kommen also beide Fälle zusammen, so ist die Katastrophe, der man sich gerne widmet, vorprogrammiert. Dass ich den ersten Teil meiner Prüfung geschafft habe, liegt also nicht an »Risen 3 – Titan Lords«, sondern daran, dass ich mich immer wieder losreißen konnte, um nicht doch wieder einen ganzen Tag zu versenken. Um »Risen 3« geht es heute also.

Risen3 Logo

Nachdem ich wieder mal bewiesen habe, dass ich nur umständliche Einleitungstexte hinkriege, kann ich ja mal über das Spiel reden: »Risen 3« ist das Sequel zum Sequel zum inoffiziellen Sequel zum Sequel zum Sequel eines der bekanntesten und beliebtesten Spiele deutscher Herkunft: »Gothic«. Über die Originalreihe will ich an dieser Stelle nicht viele Worte verlieren, aber über die Reihe seit Risen. Den ersten Teil habe ich damals mit Spannung erwartet und wurde auf einem recht hohen Niveau enttäuscht: Zu wenig hat sich getan, zu wenig hat sich das Spiel angefühlt, als hätte es in den 10 Jahren zuvor irgendwelche Neuerungen gegeben. »Risen 2 – Dark Waters« hat versucht einiges zu ändern, verlor sich aber in den Schläuchen seines Designs und seiner Geschichte.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Review: Arcania – Gothic 4

von in Reviews
0

Schmerzhaft denke ich an das Jahr 2005 zurück (Ich hab zwar mein Abitur bekommen, aber das meine ich jetzt mal nicht): Voller Vorfreude auf ein neues Abenteuer mit dem namenlosen Helden mussten viele Fans entdecken, dass ihr Liebling in ein bugverseuchtes und äußerst lieblos zusammengezimmertes Abenteuer geschmissen wurde – die Rede ist von Gothic 3. In einem Hickhack aus Termin-Druck und überdimensionierten Ambitionen wurde eine der populärsten Reihen Deutschlands in den Sand gesetzt. Das Desaster ging so weit, dass sich Publisher JoWood und Entwickler Piranha Bytes zerstritten und getrennte Wege gingen.

Nun ist ARCANIA: GOTHIC 4 erhältlich und die Zukunft der Serie steht auf dem Spiel, denn noch so eine Bruchlandung sollte sich JoWood nicht erlauben. Zu diesem Zweck haben die Österreicher Spellbound engagiert, um der Reihe einen neuen Anstrich zu geben. Wie mir auf der gamescom versichert wurde, soll mit dem neuen Spiel ein Neuanfang von Gothic stattfinden, mit dem sich der Entwickler deutlich von Risen, dem Konkurrenzprodukt aus dem ursprünglichen Entwicklerstudio (welches ich eher mittelmäßig fand) abheben will. Erschienen ist ARCANIA: GOTHIC 4 am 02.10.2010 für PC, am 15.10.2010 für Xbox360 und wird voraussichtlich am 31.3.2011 für PS3 erscheinen; Getestet wurde die deutsche Version für Xbox360.

Diesen Beitrag weiterlesen »