Archiv nach Tags: Castle Crashers

Das Leben eines Xbox 360 Indie-Games ist bestimmt nicht leicht. Bei der gewaltigen Auswahl von kleinen Spielen die dort verfügbar ist, kann sich niemand ausreichend informieren, geschweige denn alles ausprobieren. Was der Konsument auf den schnellen Durchblick als Kaufgrund entgegen geworfen bekommt, sind nur Titel des Spiels und ein digitaler Packshot. Ziel sollte es also sein, sowohl den Namen als auch das passende Bild so interessant wie möglich zu gestalten, um den Käufer von sich zu überzeugen.

Beide dieser Kriterien meistert das putzige Monsters (Probably) Stole My Princess, welches jetzt für nur 240 Punkte auf dem Marktplatz verfügbar ist, mit Bravour. Nicht nur der Name ist legendär einprägsam, auch der sehr an einen Zeichentrickfilm erinnernde Artstil hat etwas unverwechselbares. Auch die Screenshots mit einem niedlichen Vampir und ekelig großen Monstern begeistert auf den ersten Blick. Mit solchen Argumenten hat das Monster-Spiel schnell seinen Weg auf die Festplatte gefunden. Kann es aber halten was bunte Bilder versprechen?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Was machen eigentlich The Behemoth?

von in News
0

Vor ziemlich genau einem Jahr enthüllten The Behemoth den ersten Trailer (siehe weiter unten) zu ihrem damals noch mit Game #3 betitelten Spiel. Wenn ich an damals zurück denke, weiß ich sogar noch exakt wie begeistert ich von den neuen Ideen der Castle Crashers-Erfinder war. Doch dann geriet der Titel bei mir irgendwie in Vergessenheit und auch die großen Videospielseiten hielten es nicht für nötig, die einzigartigen Künste von The Behemoth im Auge zu behalten.

Vor wenigen Tagen musste ich allerdings wieder an März 2009 zurückdenken und surfte auf dem Development-Blog der kalifornischen Jungs vorbei. Und siehe da: Game #3 trägt seit Anfang Februar den klangvollen Namen BattleBlock Theater und darf mittlerweile in einem zweiten Trailer (ebenfalls weiter unten) bestaunt werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »