Volles Pfund aufs Maul in ELEX

von , 27. November 2017

Ich bin nicht der allergrößte Fan von RPGs, versuche mich aber dennoch regelmäßig an einem – mindestens dann, wenn ich seine Prämisse oder sein Szenario interessant finde. Das war bei ELEX mit seinem Science-Fantasy-Setting nach längerem wieder mal der Fall, doch nach rund 25 Stunden Spielzeit habe ich mit gemischten Gefühlen aufgegeben. Denn es nervt…

Weiterlesen