[gamescom 2017] Angespielt: Assassin’s Creed Origins

von , 26. August 2017

Wir hatten auf der gamescom die Gelegenheit, Ubisofts neusten Ableger der Assassin’s-Creed-Reihe, »Assassin’s Creed Origins«, anzuspielen. Die Spiele sind ja immer alle sehr ähnlich, weshalb ein Anspielen selten zu neuen Erkenntnissen führt; wer Assassin’s Creed mag, mag auch meistens den neusten Titel der Reihe, wer damit nichts anfangen kann, kann selten vom Gegenteil überzeugt werden.…

Weiterlesen

[gamescom 2017] Dominik rätselt sich durch

von , 25. August 2017

In drei Tagen habe ich auf der Gamescom sage und schreibe 24 Spiele gesehen, wovon ich 21 auch tatsächlich selber spielen konnte. Meine Eindrücke dazu werde ich aufgeteilt nach den Kategorien Adventure, Action, RPG und Strategie veröffentlichen, los geht’s mit den Adventures. Life is Strange: Before the Storm Am Stand von Square Enix konnte ich…

Weiterlesen

[gamescom 2017] Angespielt: The Inner World – Der letzte Windmönch

von ,

Flötennase Robert ist zurück! Endlich kommt mit »The Inner World – Der letzte Windmönch« der zweite Teil des liebevoll gemachten Point & Click-Adventures von Studio Fizbin heraus. Ich durfte auf der gamescom kurz in den Anfang des neuen Spiels reinschauen. Am Gameplay hat sich nichts geändert: Es ist ein klassiches, eingängiges Point & Click-Spiel mit…

Weiterlesen

[gamescom 2017] Pizza Connection 3

von , 24. August 2017

Mamma Mia, lasst uns köstliche Pizza backen: Mit »Pizza Connection 3« geht der Wirtschaftssimulationsklassiker von 1994 in die dritte Runde! Auf der gamescom konnte ich mir die Alpha-Version des neuen Pizza Connection-Teils von Publisher Assemble Entertainment und Entwicklerstudio gentlymad. ansehen. Zu Beginn werdet ihr zwischen einem Kampagnen-Modus und einem freien Modus mit eigenen Zielen bzw.…

Weiterlesen

[gamescom 2017] Angespielt: Super Mario Odyssey

von ,

Auf der gamescom hatte ich die Gelegenheit, bei Nintendo »Super Mario Odyssey« anzuspielen. Wirklich viel lässt sich da allerdings nicht erzählen, »Super Mario Odyssey« wirkt wie der geistige Nachfolger von »Super Mario 64« mit einem neuen Feature: der Mütze (sie heißt „Cappy“). Diese kann man durch die Gegend schleudern, um Kisten zu zerstören oder Goombas…

Weiterlesen

Watercolors: The Journey

von , 5. August 2017

Vor einigen Jahren stellten wir euch das Mobile-Game Watercolors vor. Jetzt gibt es die Fortsetzung (für iOS, Android folgt später im August): »Watercolors: The Journey«. »Watercolors: The Journey« unterscheidet sich nicht allzu sehr von dem bunten Puzzle-Vorgänger, neu ist hier eine Art Story Mode, in dem wir Amelie dabei begleiten, eine große Künstlerin zu werden.…

Weiterlesen

Die Säulen der Erde – Teil 1

von , 1. August 2017

Daedelic verspricht uns in »Die Säulen der Erde« eine “einzigartige spielerische Erfahrung“ in der wir „im Verlauf der packenden Geschichte eine tiefe emotionale Bindung mit den Charakteren“ aufbauen. Leider ist davon im ersten Teil des Spiels noch nicht viel zu sehen.

Black The Fall

Black The Fall – Dystopischer Puzzle-Plattformer im Review

von , 24. Juli 2017

Etwa zwei Jahre ist es nun her, dass ich auf Kickstarter über »Black The Fall« gestolpert bin. Besser gesagt, mein Blick ist daran hängengeblieben, denn die ersten Konzeptzeichnungen und eine kleine Demo bestachen damals durch ein düsteres schwarzrotes Steampunkambiente.

Interaktiver Comic: All You Can Eat

von , 10. Juli 2017

»All You Can Eat« ist ein interaktiver Comic, bei dem jede Interaktion ein neues Comic-Panel erzeugt. Dabei müssen, wie in einem Adventure, ein paar Rätsel gelöst und Gespräche geführt werden. Das Endergebnis kann man sich sogar ausdrucken lassen. Der Protagonist des Comics lebt seit 10 Jahren in einem 24/7 Diner, für den er einen All-You-Can-Eat-Coupon…

Weiterlesen