Reviews

Assassin's Creed Origins

Asassin’s Creed: Origins – Eine phantastische Reise ins Land der Pharaonen

von , 5. Dezember 2017

Langsam lenke ich mein Reittier an ein paar einsamen Palmen vorbei eine Düne hinauf. Die Luft flirrt in der heißen Sonne und ich kann den Sand und den Staub beinahe riechen. Oben angekommen habe ich einen grandiosen Ausblick über eine kleine Ansiedlung mit niedrigen Häuschen. Blühende Felder umgeben das Dorf, auf denen Bauern geschäftig ihrer…

Weiterlesen

Volles Pfund aufs Maul in ELEX

von , 27. November 2017

Ich bin nicht der allergrößte Fan von RPGs, versuche mich aber dennoch regelmäßig an einem – mindestens dann, wenn ich seine Prämisse oder sein Szenario interessant finde. Das war bei ELEX mit seinem Science-Fantasy-Setting nach längerem wieder mal der Fall, doch nach rund 25 Stunden Spielzeit habe ich mit gemischten Gefühlen aufgegeben. Denn es nervt…

Weiterlesen

Owlboy im Test

von , 18. November 2017

»Owlboy«, das 2016 im süßen Pixellook erschienene Jump & Run mit unserer kleinen Eule Otus kommt nun im Februar auch für die Nintendo Switch, die Playstation und die Xbox! Ein Grund zum Feiern wie ich finde. Hier noch einmal ein kleines Review, um euer Gedächtnis aufzufrischen. Die Geschichte von Otus, dem kleinen… Versager Unser kleiner…

Weiterlesen

Letzte Artikel

Transparenz im Game-Design

von , 12. Dezember 2017

Ein transparentes Spiel lässt sich von seinen Spielern in Gänze erfassen – zumindest was die Mechanik betrifft. Es versteckt seine Regeln nicht in einer „Blackbox“ oder hinter gigantischen Formeln, sondern generiert Herausforderungen durch strategisch-systemische Tiefe. Im Folgenden soll erläutert werden, welche Spiele nicht daran vorbeikommen, dem Design-Leitsatz der Transparenz zu folgen und welche Eigenschaften sie…

Weiterlesen

Assassin's Creed Origins

Asassin’s Creed: Origins – Eine phantastische Reise ins Land der Pharaonen

von , 5. Dezember 2017

Langsam lenke ich mein Reittier an ein paar einsamen Palmen vorbei eine Düne hinauf. Die Luft flirrt in der heißen Sonne und ich kann den Sand und den Staub beinahe riechen. Oben angekommen habe ich einen grandiosen Ausblick über eine kleine Ansiedlung mit niedrigen Häuschen. Blühende Felder umgeben das Dorf, auf denen Bauern geschäftig ihrer…

Weiterlesen

Volles Pfund aufs Maul in ELEX

von , 27. November 2017

Ich bin nicht der allergrößte Fan von RPGs, versuche mich aber dennoch regelmäßig an einem – mindestens dann, wenn ich seine Prämisse oder sein Szenario interessant finde. Das war bei ELEX mit seinem Science-Fantasy-Setting nach längerem wieder mal der Fall, doch nach rund 25 Stunden Spielzeit habe ich mit gemischten Gefühlen aufgegeben. Denn es nervt…

Weiterlesen

Rückblick: 7. Gametreff NRW „Let’s Play“

von , 27. November 2017

Der 7. Gametreff NRW am 16. November verschrieb sich ganz dem Thema „Let’s Play“. Eingeladen waren hochkarätige Gäste: Andreas Suika, Gründer und Creative Director von Daedalic Entertainment, und Dennis „br4mm3n“ Brammen, Let’s Player bei PietSmiet, unterhielten sich gemeinsam auf der Bühne zu dem spannenden Thema. Beide machten bisher unterschiedliche Erfahrungen mit Let’s Plays und betrachten…

Weiterlesen

Holocafé in Düsseldorf

von , 20. November 2017

Leute, was wollt ihr draußen in der naß-dunklen Winterkälte! Bewegen könnt ihr euch auch im Holocafé – und nebenbei legendäre Schlachten schlagen und knifflige Rätsel lösen! Noch bis zum 25.11. befindet sich das Holocafé Düsseldorf in der alten Stadtkämmerei. Dort könnt ihr euch mithilfe von VR-Brillen und Controllern in virtuelle Welten begeben. Das durften wir…

Weiterlesen

Owlboy im Test

von , 18. November 2017

»Owlboy«, das 2016 im süßen Pixellook erschienene Jump & Run mit unserer kleinen Eule Otus kommt nun im Februar auch für die Nintendo Switch, die Playstation und die Xbox! Ein Grund zum Feiern wie ich finde. Hier noch einmal ein kleines Review, um euer Gedächtnis aufzufrischen. Die Geschichte von Otus, dem kleinen… Versager Unser kleiner…

Weiterlesen

Next Level – Festival for Games 2017

von , 15. November 2017

Games sind Kunst. Für die meisten von uns ist das heutzutage selbstverständlich. Kein Wunder also, dass es immer mehr Events und Ausstellungen zu diesem spannenden Bereich unserer Kultur gibt. Sie bieten eine wunderbare Gelegenheit, hinter die Kulissen zu blicken und das Potential dieses digitalen Mediums zu ergründen. Darunter zählt auch das Next Level – Festival for Games, das vom 09.-12. November im NRW Forum in Düsseldorf stattfand.

Past Cure

Past Cure: Vielversprechende Preview-Version mit kleinen Schwächen

von , 5. November 2017

Nach einem kleinen Einblick in »Past Cure« auf der gamescom, bekam ich nun Gelegenheit, mir eine Preview-Version des Spiels anzusehen. Ich war gespannt, wie sich die Mischung aus Stealth und Action machen würde. Vielversprechende Story Ich schlüpfe in die Rolle von Jan, einem Ex-Special-Force-Agenten, der Opfer geheimer Versuche an Menschen wurde und dadurch sein Gedächtnis…

Weiterlesen

The Inner World – Der letzte Windmönch

von , 28. Oktober 2017

The Inner World geht mit »The Inner World – Der letzte Windmönch« in die zweite Runde! Wer also den ersten Teil noch nicht gespielt hat: Erst nachholen, dann weiterlesen! Willkommen in der Diktatur Was für ein Disaster! Da wird unsere Flötennase Robert nach drei Jahren aus seiner Versteinerung erlöst und plötzlich findet er sich in…

Weiterlesen

« Alle Artikel