Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System ab 29.9. 3

Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System ab 29.9. 3

Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment Mini SNES

UPDATE: Das Mini SNES kann ab sofort vorbestellt werden, Bestell-Link findet ihr ganz unten im Artikel.
Dass ein »Mini SNES« kommt, war schon lange klar, zumal der offizielle Name des Mini NES „Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System“ ja schon von Anfang an auf eine Fortsetzung hinwies.

Jetzt hat Nintendo endlich das »Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment« (oder Mini SNES) angekündigt. Das wird am 29.9.2017 erscheinen, (nur) 21 Games beinhalten (davon ist eins, nämlich »Star Fox 2«, ein Neu-Release, das Spiel ist vorher nie erschienen) und $80 kosten. Bleibt zu hoffen, dass Nintendo von ihren Fehlern beim Mini NES gelernt hat – viele wollten eins und haben teilweise selbst mit Vorbestellung keins erhalten. Ich hab zum Glück noch eine ergattern können und die Tage auch noch einen zweiten Controller gefunden, den Saturn in geringen Stückzahlen mittlerweile wieder zum Normalpreis führt. Nachproduziert wird das Mini NES aber wohl nicht. Dafür können sich Retro Fans jetzt auf das Remake einer der besten Konsolen überhaupt freuen, dem SNES.

Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment Mini SNES
Das Mini SNES kommt mit 2 Controllern und 21 Games

Also, denkt dran, bestellt dieses Mal rechtzeitig vor, am besten noch auf verschiedenen Seiten (Amazon, Otto, Saturn, MediaMarkt…), dann wird es vielleicht was mit dem Mini SNES.

Das »Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System« wird folgende 21 Spiele enthalten (erweiterbar ist es nicht):

  • Contra III The Alien Wars (europäischer Titel: Super Probotector: Alien Rebels)
  • Donkey Kong Country
  • EarthBound
  • Final Fantasy III (japanischer Titel: Final Fantasy VI)
  • F-ZERO
  • Kirby Super Star (europäischer Titel: Kirby’s Fun Pack)
  • Kirby’s Dream Course
  • The Legend of Zelda: A Link to the Past
  • Mega Man X
  • Secret of Mana
  • Star Fox (europäischer Titel: Starwing)
  • Star Fox 2
  • Street Fighter II Turbo: Hyper Fighting
  • Super Castlevania IV
  • Super Ghouls ’n Ghosts
  • Super Mario Kart
  • Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars
  • Super Mario World
  • Super Metroid
  • Super Punch-Out!!
  • Yoshi’s Island

Am meisten freue ich mich hier über »Donkey Kong Country«, »F-Zero«, »A Link to the Past«, »Secret of Mana«, »Super Mario Kart« und die beiden »Super Mario World« (Teil 1 und Yoshi’s Island). Fast alle anderen Spiele der Liste werde ich dann zum ersten Mal erleben dürfen, worauf ich mich nicht weniger freue.

Aus der Pressemitteilung:

Ab 29. September können alle Nintendo-Fans zu einer fröhlichen Zeitreise in die 90er aufbrechen. Denn an diesem Tag erscheint das Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System, die Miniaturausgabe von Nintendos zweiter TV-Spielkonsole, die 1992 Europa eroberte. Das Super Nintendo Entertainment System, Nachfolger vom legendären Nintendo Entertainment System, bescherte seinen Fans einige der größten 16-Bit Videospielhits aller Zeiten. Dazu gehören Klassiker wie Super Mario World, The Legend of Zelda: A Link to the Past, Super Metroid und F-ZERO. Auf der neuen Mini-Konsole sind 21 dieser Hits fest installiert.

Im Lieferumfang des »Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment« enthalten sind ein HDMI Kabel, ein Ladekabel (wohl wieder kein Netztteil) und direkt zwei Mini SNES Controller. Meine größte Frage wäre noch, ob es einen Adapter geben wird, um Secret of Mana zu dritt spielen zu können. Nur so kann man das beste Spiel aller Zeiten wirklich genießen.

Ab wann man das »Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment« vorbestellen kann, ist noch nicht bekannt, behaltet am besten die Twitter-Accounts von uns und von Nintendo Deutschland im Auge!

UPDATE: Das Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment kann ab sofort auf Amazon für 99,99 Euro vorbestellt werden. Dieses Mal darf jede Person nur eins bestellen. (Ref-Link, wir bekommen von Amazon 5% des Kaufpreises, für euch ändert sich dadurch nichts. <3 )

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

3 Comments

  1. … und ich konnte eine ergattern. :D

    Ich bin nicht so der Typ, der nur den alten Zeiten nachtrauert und wenig mit AAA, aktuellen Games etc. anfangen kann. Daher hänge ich nicht Tag und Nacht an so alten Sachen dran. Aber gerade die NES und SNES sind noch aus Zeiten, in denen ich winzig war und nicht im Alter für Games. Daher bin ich erst mit GameBoy und N64 eingestiegen. Ich kenne einige NES und SNES Spiele via Virtual Console, aber ich freue mich nun noch weitere spielen zu können. Ich mag AAA und aktuellen Kram wirklich gern, aber ich finde es immer wieder spannend in der Vergangenheit zu wandeln. Zu einem hübschen Retro-Look kann ich bis heute nicht nein sagen und RPGs hatten damals oft wunderbare Storys. Ich liebe RPGs. :)

    Ein Sache finde ich aber wirklich schade. Man kann wieder keine Spiele zusätzlich kaufen – oder habe ich etwas verpasst? Ich hoffe wirklich, die bringen diese Option mit einem N64 Mini. Bei der SNES vermisse ich doch einige tolle Spiele. Daher hoffe ich jetzt auch auf die Virtual Console für Switch. Für den 3DS ist die Auswahl überschaubar und die Wii U habe ich nicht. Dort gibt es so manches VC-Spiel, welches ich gern hätte. Also gogo Nintendo!

    1. Also ich warte mit den Sektflaschen bis zum Releasetermin, am Ende bekommt doch wieder nicht jeder ein Mini SNES. Finde es hauptsächlich cool fürs Regal und fürs „Einfach haben wollen“, wirklich damit spielen werde ich vermutlich kaum, hab ich mit dem NES auch nicht. Vor allem unterteilen sich die Spiele in zwei Kategorien, „Hab ich schon 100 Mal gespielt“ und „Hat mich nie so interessiert.“ Secret of Mana liebe ich, aber nochmal werde ich mich da wohl nicht ransetzen, das gleiche gilt für Link to the Past oder Yoshi’s Island. Ich meine, die hab ich sogar auch auf dem 3DS?
      F-Zero könnte lustig sein, Mario Kart und Street Fighter sicher auch. Donkey Kong geht auch immer, aber mal sehen. Erstmal abwarten, ob ich überhaupt eins bekomme :)

  2. Ach da bin ich schon zuversichtlich. Ich finde zuletzt war Amazon da ziemlich gut aufgetellt. Früher hat man da eher negative Dinge gelesen. Vielleicht funktionieren die Absprachen einfach mittlerweile besser, welcher Händler welche Mengen bekommt. Auch GameStop und Co. können bei so etwas inzwischen ziemlich genau sagen, was für einen Sache sein wird. Evtl. hat man da mit der Zeit aus alten Fehlern gelernt.

    Ich habe auch ziemlich früh vorbestellt, von daher dürfte ich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch dann bedient werden. ;)

    Die beiden genannten dürfte es auch für den 3DS geben, ja. Bei A Link to the Past bin ich mir sicher – habe ich nämlich selbst auf dem 3DS. Bei Yoshi mag ich mich irren, aber sollte es auch geben.

    F-Zero wird bestimmt klasse. Ich werde vermutlich so dermaßen schlecht sein … Bei dieser Art Spiele merke ich persönlich doch mein „Alter“. Geht es dir auch so? Ich liebe ja Fast RMX, aber ich musste da ganz schön knabbern und bin bis heute nicht so gut, wie früher in F-Zero. Teilweise brauche ich einige Anläufe, damit es für die Freischaltung vom nächsten Cup reicht. *g* Mario Kart wird sicher auch fetzig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: