Lifeless Planet: Zwanzig Lichtjahre von der Erde entfernt 0

Lifeless Planet: Zwanzig Lichtjahre von der Erde entfernt 0

I understand that even at twice the speed of light your journey will take 15 years

Die E3 liegt zwar schon wieder einige Wochen zurück, aber ich möchte an dieser Stelle noch auf ein Spiel hinweisen, das vielleicht ein bisschen mehr Aufmerksamkeit verdient hat: Im Action-Adventure »Lifeless Planet« schickt Indie-Entwickler Stage 2 Studios den Spieler auf eine Expedition ins All, die überraschender verläuft als geplant.

The goal of the game is to put the ‘adventure’ back into ‘action-adventure.

Viel gibt David Board, der hinter dem Ein-Mann-Projekt steckt, nicht von der Story preis: Wissenschaftler haben außerhalb des Sonnensystems viele neue Planeten entdeckt und vermuten, dass einige davon erdähnlich und somit bewohnbar sein könnten. Ein Astronaut wird auf eine Erkundungsexpedition geschickt und landet auf eben so einem Wandelstern. Doch die Überraschung ist groß, denn der verlassene Planet stellt sich als eine ehemalige russische Kolonie heraus, von der mittlerweile fast nur noch Ruinen existieren. Zu dieser ersten Überraschung gesellt sich noch die Existenz einer mysteriösen jungen Frau, die auf dem, ansonsten verlassenen, Planet lebt und den Protagonisten aus einer tödlichen Situation rettet.

Die Stimmung, die der Trailer vermittelt, wirkt auf mich verdammt bedrückend und trotz der Offenheit der Areale fast schon klaustrophobisch – keine zehn Pferde kriegen mich in so einen Anzug! Vom Stil erinnert »Lifeless Planet« sehr stark an »Journey« für die PS3, das den Spieler auch auf eine Reise durch eine mysteriöse, verlassene Ruinenlandschaft schickt. Ich bin sehr gespannt, was da erzählerisch auf uns zukommt. Das Release-Datum, sowohl für PC als auch Mac, ist nach Aussage von David Board für Ende 2012 geplant. Wer das Projekt nicht aus den Augen verlieren möchte, der kann es hier auf Facebook gerne haben oder auf Twitter verfolgen.

Previous ArticleNext Article
Daniel (Redaktion) Job: Referendar Auf ZwO Experte für: Indie Games, Aufbau-Strategie, DotA 2 Hier holt sich Daniel Gaming-News: GameInformer Erstes Game: Super Mario Land 2 Liebste Games: Cities Skylines, Prison Architect, DotA 2, PUBG, Civilization Liebste Persönlichkeit der Branche: Braucht man die? Liebste Game-Figur: Meepo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: