It’s a-me, Ezio! 9

It’s a-me, Ezio! 9

Ich als alter Nintendo-Fanboy konnte mir ein Kichern gestern beim Spielen von Assassin’s Creed 2 nicht verkneifen, als sich Ezios Onkel mit It’s a-me, Mario! vorstellte.
Möchte gar nicht wissen, was daraus im Deutschen gemacht wurde.
Ezios Onkel Mario bei Assassin's Creed 2
Bis jetzt habe ich übrigens viel Spaß mit Assassin’s Creed 2, bis zum Review wird es aber wohl noch ein paar Tage dauern.

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

9 Comments

  1. Kann mich an die Szene gar nicht mehr erinnern, hätte die Anspielung wahrscheinlich eh nicht als solche erkannt. Ich bin wohl knapp zur Hälfte durch mit AC2 und begeistert. Macht echt Spaß. Und Lara Croft wäre wahrscheinlich echt neidisch, wenn sie Ezio so an und in den Gebäuden herum hangeln sehen würde.

  2. @Tobi: hab erst später gesehen, dass man die Sprache ändern kann. Bei mir lief es direkt auf Englisch und das fand ich auch gut so. „Ich bin’s, Mario“ ist blöd, weil Mario mMn nie synchronisiert wurde. Geht aber natürlich nicht anders.

  3. Hm, okay. Ich bin ganz ehrlich froh, dass ich kein Übersetzer für Unterhaltungsmedien welcher Art auch immer bin. Ich denke, viele Stellen (Wortspiele und Insiderwitze sind da nur ein Beispiel) bereiten dir schlaflose Nächte, da kannst du noch so kompetent sein, egal wie du es machst, es wird einfach nur falsch. Und am Ende laufen erzürnte Fans des Originals eh Sturm. „Wie kann man nur… diese Amateure!“. Ich denke, in 95% sind sich die „Amateure“ den Problemstellen sehr bewusst, und müssen sprachlich bedingt einen Tradeoff eingehen. Und zuhause zocken sie natürlich die Originale. Sicher ein sehr kreativer, aber auch extrem undankbarer Job. Nur Softwareentwicklung selbst ist wohl schlimmer, da spreche ich aus Erfahrung: http://xkcd.com/664/

  4. Italienisch sprechen sie nur selten. Und meist nur zwei kurze Sätze zur Begrüßung. Dann geht es in deutsch weiter. Gott sei Dank ohne Akzent. Das würde nach ein paar Minuten sicher tierisch nerven.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: