Invader unterm Hintern 4

Invader unterm Hintern 4

Denkt man an retro, fällt den meisten zuerst Space Invaders (oder Pac-Man) ein. Geht mir eigentlich ähnlich auch wenn ich – jetzt kommt ein schockierendes Geständnis – soweit ich weiß, noch nie wirklich Space Invaders gespielt habe. Jetzt muss ich schnell weiter tippen, bevor der aufgebrachte Videospiel-Mob an meine Tür klopft und mich lyncht.

Zur Beruhigung: ich stehe total auf retro, ich mag Space Invaders und ich finde, man muss es nicht gespielt haben, um es gut finden zu dürfen.
Deshalb würde auch jeder Gamer Freude an dieser Space Invaders-Couch vor seiner Konsole haben. Die Couch gibt es aber leider nicht wirklich, das hier ist nur ein Konzept von Igor Chak, 26jähriger Designer aus Vladivostok (Igors Webseite). Sieht auch nicht sehr bequem aus, obwohl Igor selbst was anderes behauptet: „The couch is all leather, with two glass surfaces. Although it might look uncomfortable it’s actually really soft, mainly lined and made with memory foam.“ Ja, das sagt er über ein Sitzmöbel, das nur in seinem Computer existiert.

So richtig einfallsreich finde ich das jetzt nicht. Ich behaupte mal, wenn man Designern den Auftrag geben würde eine Retro-Videogame-Couch zu entwerfen, bei 9 von 10 käme ein ähnliches Ergebnis heraus.
Den perfekten Space Invader sieht man nur, wenn man von hinten auf die Couch schaut, sie müsste also mitten im Raum stehen. Ich hätte aber trotzdem nichts dagegen, dieses Prachtstück gegen mein Standard-IKEA-Modell einzutauschen und beim Zocken auf dem ledrigen Invader zu sitzen.

Source: Geeky Gadgets

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

4 Comments

  1. Spiele, die vor meiner Geburt released wurden, muss ich nicht kennen :) Hab mal in irgendeinem Arcadepack ein Space Invaders gehabt, fand ich aber echt nicht so prall. Genau wie Donkey Kong oder Pac-Man, ich finde die alten Arcade Games viel zu schwer, das ist ja richtige Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: