„Hey! Didn’t I kick your ass two rooms back?“ 3

„Hey! Didn’t I kick your ass two rooms back?“ 3

In einer Welt, wo von Spielen immer mehr Realismus, Taktik und eine komplexe Story gefordert wird, gibt es glücklicherweise noch Spiele wie Serious Sam, deren Ziel es einfach nur ist gut zu unterhalten und das Adrenalin auf 180 zu bringen. Genau das hat der kroatische Entwickler Croteam im Jahre 2001 mit einem Spiel geschafft, dessen einziges Ziel es war Horden von kuriosen Monstern, ich möchte an dieser Stelle nur die Kamikaze-Bomber erwähnen, in immer wieder auftauchenden Wellen niederzumetzeln. Fans von Duke Nukem und Painkiller dürften sich schon längst den 19. November im Kalender rot markiert haben, denn an diesem Tag soll SERIOUS SAM HD für den PC und die Xbox 360 für 19,90€ in den Handel kommen.
Vorher und Nachher
Hierbei handelt es sich um eine Neuauflage des ersten Teils in der neuen Serious Engine 3, im Kern allerdings um das exakt gleiche Spiel.

In SERIOUS SAM HD gilt es sich in einer ägyptisch thematisierten Welt den ständigen Monsterhorden entgegenzustellen, welche per Script an jeder Ecke auftauchen. Zur Bewältigung dieser Horden steht dem Spieler ein umfangreiches Waffenarsenal zur Verfügung, welches von einfachen Revolvern, über die Minigun bis zur tragbaren Kanone reicht – Letztere war übrigens immer meine Lieblingswaffe. Eine komplexe Story wäre dem Spiel nur schädlich und die kernigen Sprüche von Sam, dem Protagonisten, schaffen genug Identifikation mit der Spielfigur. In diesen Sprüchen zeigt sich auch der Humor der Kroaten, welcher auch immer wieder Anspielungen auf die Genre-Kollegen beinhaltet. Zu meinen Lieblingen aus dem umfangreichen Repertoire von Sprüchen gehört beispielsweise das Zitat aus dem Titel dieses Beitrages, welches auf die endlose Wiederholung des gleichen Gegnertyps anspielt.

Einerseits bin ich natürlich enttäuscht, dass kein gänzlich neuer Titel auf den Markt kommt, aber andererseits halte ich den Preis von 19,90€ für sehr fair und die Ankündigung eines 16-Spieler Koop-Modus‚ lässt mir natürlich das Wasser im Munde zusammenlaufen. Ich kann mich an den Spaß erinnern, den ich vor 8 Jahren mit einem Freund auf einer 2er-LAN-Party gehabt habe, als wir den ersten Teil im Koop gespielt haben, denn je mehr Spieler am Spiel beteiligt waren, desto mehr Monster sind auch aufgetaucht. Ich erwarte einen heißen Winter mit SERIOUS SAM HD und vielleicht lässt sich ja mit dem einen oder anderen Zockwork Orange-Leser ein Koop-Match starten. Ich werde mich auf jeden Fall darauf freuen, gute alte Zeiten wiederzubeleben und diesen verfluchten Kamikaze-Bombern ihr ewiges Geschreie auszutreiben.

SERIOUS SAM HD kaufen

Previous ArticleNext Article
Frederik Wagner (Redaktion) Job: Student im Master of Education für Geschichte und Englisch Auf ZwO Experte für: PC-Spiele aller Art, hauptsächlich aber Sachen aus den Bereichen RPG und Strategie, bevorzugt rundenstrategisch. Die herumstehende Xbox erweitert das Spektrum um reine Konsolentitel. Hier holt sich Freddi Gaming-News: PCGamer.com Mail: fw [at] zockworkorange [dot] com Twitter: Fredelsloh XBLA: - PSN: - Steam: Fredelsloh Erstes Game: Prince of Persia Liebste Games: Baldur’s Gate II, Planescape Torment, Arcanum, Civilization II, Europa Universalis 3 Liebste Persönlichkeit der Branche: Warren Spector Liebste Game-Figur: Minsk und Boo

3 Comments

  1. Tja, da heißt es wohl sich entscheiden, aber ich denke, dass der Kampf zu Gunsten von L4D2 ausgehen wird – Ich persönlich werd wohl zu Serious Sam greifen, einfach um der guten alten Zeiten Willen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: