Hallo Welt Pt.2, oder: ZwO wird ZwO 18

Hallo Welt Pt.2, oder: ZwO wird ZwO 18

Heute ist ein ganz besonderer Tag, denn euer aller Lieblingsblog wird zwei Jahre alt.

Zur Feier des Tages spendieren wir Kuchen. Virtuellen Kuchen.

Natürlich haben wir aber auch mehr zu bieten: Letztes Jahr erzählten wir euch Geschichten aus unserer Kindheit, dieses Jahr öffnen wir euch unser Herz und singen Lobgesänge auf unsere liebsten Videospiele. Um welche Titel es sich dabei handelt, sei noch geheim gehalten. Nur so viel verraten wir: Morgen früh legt Freddi mit dem ersten Geburtstagsartikel zu einem sehr beliebten PC-Klassiker los.

Was lange währt, wird endlich gut: Wer besonders aufmerksam ist, kann in den nächsten Tagen unsere frische About-Seite bewundern. Wir dachten uns, dass man nach zwei erfolgreichen Jahren doch endlich mal mit den schmutzigen Details rausrücken sollte und ergeben uns sämtlichen Stimmen, die beinahe täglich danach fordern.

Kommen wir nun zum Kern des Beitrags: Der Dankesrede. Ich möchte all unseren Lesern und Fans danken, die uns unterstützen und uns immer wieder überraschen. Vielen Dank, dass ihr regelmäßig dabei seid, unsere Beiträge kommentiert und euch mit uns auf Facebook und Twitter feinste Schlammschlachten leistet. Ihr seid die Besten! Ich möchte außerdem eine Packung Bro-Love an sämtliche Gaming-Blogs der deutschen Blogosphäre senden, die besonders auf dem Bloggertreffen der Gamescom gezeigt haben, wozu wir, Hand in Hand, im Stande sein können. Ohne euch wäre das Internet nur halb so schön, Jungs! Darüber hinaus geht auch ein dickes Danke an alle Entwickler, Publisher, Agenturen und Business-Partner, die Blogs als einen wichtigen Bestandteil der Branche anerkennen und ihr Potential sehen. Vielen Dank für euren Support und euren ständigen Glauben in unser kleines, aber feines Werk.

Bevor ich mich nun über den Kuchen hermache, möchte ich auch noch der letzten Gruppe meinen Dank aussprechen: Team, ihr seid das beste Team. Ihr schreibt euch das Herz von der Seele, wenn euch Themen bewegen. Mich begeistert, dass ihr Videospiele atmet und immer aufrichtig und ehrlich mit ihnen umgeht. Aber nicht nur deswegen seid ihr das beste Team, mit dem ich je meine Freizeit auf einer kleinen, orangefarbenen Webseite verbracht habe. Ihr habt zwar wenig Zeit, aber wundervolle Ideen, die ihr sicher in unserem dritten Jahr angehen werdet. Einen fiesen Humor, den ihr täglich im Facebook zum Besten gebt, besitzt ihr auch noch. Das Schönste ist aber der riesige Brocken Motivation, den wir teilen und der uns das Jahr über in diversen Schüben erreicht – scheinbar immer zur gleichen Zeit. Gedankenübertragung?

Was auch immer es ist, ich liebe euch! <3 (Das Buffet ist eröffnet!)

Previous ArticleNext Article
Kristin Knillmann (Projektleitung, Gast-Redaktion) Job: High5-Mädchen, Redakteurin GameStar/GamePro

18 Comments

  1. Jeremy: Steht doch oben. Sollte heute online gehen, aber wir mussten leider vertagen, weil sich einer von uns noch in den USA befindet. Sie wird aber noch im Laufe der Geburtstagswoche online gehen. (Bitte keine </3 verteilen, das macht mich noch ganz traurig.)

  2. Herzlichen Glückwunsch, ihr Zockworker, ihr Schreiberlinge meines Lieblingsgamingblogs! Alles Gute für die nächsten hoffentlich vielen Jahre und macht weiter so. :)

    Und der Kuchen sieht ja sogar echt aus! The Cake is not a lie? Dann greife ich gerne zu! :)

  3. Hör auf zu schnattern, gib mir endlich den Kuchen :D

    Nein, Spaß beiseite, ich wünsche euch natürlich zum Blog Geburtstag alles Gute. Ich lese hier immer wieder gerne weil es auch abseits vom üblichen „ich blogge nur um euch Konsolen Games via Amazon zu verchecken“ geschreibsel ist. Außerdem gibt es hier hin und wieder interessante Diskussionen zu verfolgen. Von daher bitte weiter so und Danke für eure Mühe!

    Grüße aus der Blognachbarschaft,
    Andreas

    PS: Ihr habt eine About Seite? ;)

  4. grandios, was euch selbst nach zwei Jahren noch für Wortspiele mit „ZwO“ einfallen…ich bin überwältigt, geradezu verblüfft.

    -der schwer zu beeindruckende-

  5. Herzlichen Glückwunsch! Da reihe ich mich doch gerne mal in die Gratulantenschar ein – bin beeindruckt von euren Ideen, eurer Energie und Professionalität – obwohl ich ja eigentlich gar nicht hierher gehöre – nehme mir aber trotzdem gerne ein Stück selbstgebackenen Kuchen!! Die stolze Ma…Weiter so !!

  6. Ich hätte euch ja eigentlich einen Kuchen backen wollen, aber ich war im Urlaub am Strand und da war ich so beschäftigt, dass ich…

    Äh. Was wollt ich eigentlich?

    Ach ja: Alles Gute. Cheers!

    PS: Für’s neue Jahr wünsche ich mir mehr Podcasts. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: