Geburtstags-Spezial: Mein erstes Videogame – Ralf 0

Geburtstags-Spezial: Mein erstes Videogame – Ralf 0

Mein erstes Game? Pong! Kein Scherz! Auf dem Atari 2600. Aber was soll man über Pong schon schreiben? Mein zweites Game? Pacman! Auch auf dem Atari 2600. Über Pacman wurde schon ganze Bücher geschrieben, ich spar mir das. Mein erstes, richtig fesselndes Spiel war: River Raid. Auch auf dem Atari 2600 gespielt.

Es muss irgendwann Anfang der 80er gewesen sein, vermutlich 83 oder 84. In River Raid flog ich einen Kampfjet über einen Fluss. Je mehr gegnerische Flieger, Hubschrauber oder Tanker ich abgeschossen habe, desto mehr Punkte gab es. Wenn der Sprit knapp wurde, musste ich nur über ein feindliches Treibstoff-Depot fliegen und alles war wieder okay. Habe ich einen Gegner nicht rechtzeitig vom Schirm geputzt oder kam dem Flussufer zu nahe: Game Over.

Im direkten Vergleich zu anderen damaligen Titeln war River Raid schon etwas besonderes. Geprägt durch einen abwechslungsreichen Levelaufbau und stetig steigendem Schwierigkeitsgrad war wochenlanger Spielespaß garantiert. Ich kann mich nicht an Frust erinnern, aber an viele, viele Stunden vor dem Fernseher. Einfach war es wirklich nicht, aber Spaß hat es gemacht. Und deswegen bleibt es mir auch in guter Erinnerung.

River Raid wurde übrigens kurz nach der Veröffentlichung auf den Index gesetzt. Im Jahre 2002 wurde es von der USK jedoch ohne Altersbeschränkung erneut für den deutschen Markt zugelassen.

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange und fast schon zu alt und tatterig um Videospiele zu spielen. Dafür ist er aber schon von Anbeginn dabei und kennt und liebt (fast) jedes Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: