Erster Brotherhood-DLC für lau 6

Erster Brotherhood-DLC für lau 6

Der erste DLC für Assassin’s Creed Brotherhood kommt schon Mitte Dezember und wird nichts kosten. Eigentlich kein Wunder, handelt es sich doch nur um eine Map für den Multiplayer, andere lassen sich für sowas aber oft gut bezahlen, deshalb darf man das mal nett erwähnen. Trotzdem ist es nur eine Map, die man eigentlich auch direkt ins Game hätte packen können. Sowas kann man auch still und heimlich als Update machen, aber nun gut – Ubisoft macht da einen DLC draus. Mir persönlich sagt der Brotherhood-Multiplayer überhaupt nicht zu (sofern er denn mal funktioniert), daran wird auch eine Map nichts ändern, so schön sie auch sein mag.

Bild von stelling/flickr

Und schön ist sie sicherlich, versetzt sie unsere Abstergo-Agenten doch in ein komplett neues Setting. Assassin’s Creed: Brotherhood’s Animus Project Update 1.0 bietet Frankreichs Mont Saint-Michel als neue Kulisse zum gegenseitigen Töten, was sicherlich sehr schön ist. Im Multiplayer-Modus hat man allerdings kaum die Möglichkeit, das Weltkulturerbe genauer unter die Lupe zu nehmen. Nun könnte man wieder zu spekulieren anfangen: Warum geben die sich so viel Mühe für eine kleine Map? Ist das vielleicht ein Hinweis auf das Setting des 2011 kommenden Assassin’s Creed III?

Previous ArticleNext Article
Mit-Gründer von Zockwork Orange, Casual Gamer, Assassin's-Creed-Fanboy, Hyrule-Retter. Beendet Spiele oft nicht, schreibt trotzdem drüber.

6 Comments

  1. Ich freu mich auch die neue Location :-). Finde auch den Mehrspielermodus gar net schlecht. Ok, einmal hat’s mich kurz vor’m Ende des Matches rausgeworfen, aber ansonsten verlief alles ohne Probleme.

    Man muß halt mit den Gegnern ein bissl Glück haben. Wenn die alle rumrennen und auf den Dächern turnen, ist das natürlich nicht wirklich assassinenhaftes Vorgehen. Aber dafür bekommen sie dann für Kills auch nur wenige Punkte, wenn sie schon 3 km Anlauf nehmen ;-).

    Ist es schon bestätigt, dass das 2011er AC der offizielle dritte Teil sein wird?

  2. Soweit ich weiß, ist das schon länger bestätigt. Für mich ist Brotherhood aber schon ein dritter Teil, schließlich ist es sowohl in der Rahmenhandlung als auch in der Haupthandlung eine vollwertige Fortsetzung.

  3. Also ich finde den Multiplayer sehr gelungen und immer wieder spannend. Mit ein bißchen Übung ist es auch nicht mehr nur Glück, dass man seine Verfolger rechtzeitig erkennt und ihnen entkommen kann. Probleme hatte ich mit dem Modus beisher nicht. Ein mal wurde win Spiel unterbrochen, aber bei der ganzen Zeit, die ich damit verbracht habe ist das zu verkraften.

  4. Bei mir konnte so gut wie nie eine Verbindung hergestellt werden, nur dieser Manhunt-Modus funktionierte überhaupt manchmal. Vielleicht wurde ich als Xbox-Silber-Mitglied am gratis Wochenende auch gegenüber den Goldmitgliedern benachteiligt. Den normalen Modus würde ich gerne mal spielen, das ging bei mir an dem Wochenende leider gar nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: