Jahresrückblick 2013: Ralf

von , 8. Januar 2014

Mein Jahr 2013 war ein zwiegespaltenes Jahr. Ich musste nämlich mehrere Wochen krank zuhause verbringen, hatte dafür aber umso mehr Zeit für Videospiele. Laut RAPTR habe ich in meinen zehn meistgespielten Titeln 2013 ca. 460 Stunden verbracht. Insgesamt komme ich auf über 600 Stunden. Das ist für meine Verhältnisse recht beachtlich und vermutlich einmalig. Kommen…

Weiterlesen

Jahresrückblick 2013: Daniel

von , 7. Januar 2014

Top 5 des Jahres 2013 1. Hearthstone: Heroes Of Warcraft (Beta) (PC/Mac) In kein Spiel habe ich 2013 mehr Zeit investiert als in die Beta von Blizzards Collectible Card Game »Hearthstone«. Wie ich bereits in meinem Preview-Artikel erwähnte, gefällt mir vor allem die taktische Tiefe des Meta-Games und wie die Heldenklassen aus World Of Warcraft…

Weiterlesen

Jahresrückblick 2013: Freddi

von ,

Das Jahr 2013 war ziemlich durchwachsen und wird hoffentlich schnell vergessen. Zu viele persönliche Enttäuschungen und zu wenig Fortschritt. Auch spieletechnisch wurde ich nicht vom Hocker gehauen, auch wenn es ein paar Titel gab, die mich durchaus für lange Zeit gefesselt haben. Dennoch habe ich insgesamt sehr lange schon nicht mehr so wenig gespielt wie…

Weiterlesen

Schrottwichteln: David hat versagt!

von , 25. Dezember 2013

Ein bisschen verwirrt öffne ich den Umschlag, den mir der freundliche, aber durch den Weihnachtsstress sichtlich genervte Paketbote in die Hand drückte, denn heraus rutscht nicht etwa irgendein Pony-Spiel oder Make-Up-Designer, sondern ein FSK-18 Rennspiel für den Nintendo 3DS auf dessen Verpackung das Ubisoft-Logo erstrahlt: »Driver – Renegade 3D«? Gut, denke ich, da scheine ich…

Weiterlesen

Schrottwichteln: Fick dich, Daniel!

von , 22. Dezember 2013

Alle Jahre wieder quälen wir uns bei Zockwork Orange. Die letzten Jahre bin ich ganz o.k. bedient gewesen. So zwang mich letztes Jahr Fabian dazu mit Ottifanten Pinball zu spielen und Kristin versuchte mich im Jahr zuvor mit einem schlechten Tag in L.A. in den Wahnsinn zu treiben. So waren das schlechte Spiele, keine Frage,…

Weiterlesen

Schrottwichteln: Unglück und Zerstörung

von , 21. Dezember 2013

Fabian hat mir ein Spiel mit sage und schreibe 23 Punkten bei Metacritic geschrottwichtelt. Was soll man dazu noch sagen? Dreiundzwanzig! Nach Robert Anton Wilson die “Zahl des Unglücks und der Zerstörung”. Irgendwie passend für »FlatOut 3: Chaos & Destruction« aus dem niederländischen Hause Team 6 Game Studios. Okay, dachte ich mir, was soll schon…

Weiterlesen

Schrottwichteln: Starke Männer, kleine Bälle

von , 20. Dezember 2013

Es ist ja so: Ich hasse es, mir Sportveranstaltungen anzuschauen. Ob das jetzt ein Fußballspiel oder ein Boxkampf ist. Ich schiele dabei ständig auf die Uhr und überlege, wie viel Nützliches ich innerhalb dieser Zeit hätte schaffen können. Und dabei empfinde ich nur eine Sportart als noch langweiliger als Formel 1. Und das ist Golf.…

Weiterlesen

Schrottwichteln: THIS friendship is NOT magic!!

von , 19. Dezember 2013

Schrottwichteln bisher: Skispringen, nervtötende Rocker-Mädels und untote Bullen in New York City Boston (Anm. d. Red.). Schon mal nicht schlecht… Kommen wir jetzt zur Schattenseite des Schrottwichtelns. Für mich zumindest. Während nämlich das Beschenken jedes Mal eines meiner Lieblingsereignisse gegen Jahresende darstellt, fast schon ein Sport, der meinen inneren Sadisten geradezu beflügelt (Sollte ich mir…

Weiterlesen

Schrottwichteln: Untote jagen mit dem Rest In Peace Department

von , 18. Dezember 2013

Alle Jahre wieder… hofft man, beim Schrottwichteln eine verborgene Perle zu erwischen. Geschmäcker sind ja verschieden, des Einen Schrott ist des Anderen Gold. Nunja, es hat nicht sollen sein und schon beim Lesen der Mail von Steam, ahnte ich Schlimmes. Your friend Marc has given you a gift subscription to the game R.I.P.D.: The Game…

Weiterlesen