Blizzard denkt laut über eine StarCraft Verfilmung nach 4

Blizzard denkt laut über eine StarCraft Verfilmung nach 4

Nachdem Blizzard jüngst mit StarCraft 2: Wings of Liberty eine hauseigene Legende fortgesetzt hat und damit erwartungsgemäß die Verkaufscharts stürmte, ließ Rob Pardo, Executive Vice President of Game Design at Blizzard Entertainment, noch eine ganz andere Bombe platzen.

Die Fanlager werden in den kommenden Wochen wohl weiterhin nicht zur Ruhe kommen, denn es darf spekuliert werden:

In einem Interview mit MTV Multiplayer äußerte sich Pardo über den geplanten WoW-Film, welcher sich noch in der Phase der Storyentwicklung befindet, und über ein „generelles Interesse“, die eigenen Ideen (sowie Spiele) eines Tages auf Leinwänden und Bildschirmen zu sehen – wenn Blizzard denn die richtigen Partner für ein solches Unterfangen hätte.

Angesprochen auf einen möglichen StarCraft 2 Film ergänzte er:

We probably could have made a [‚StarCraft‘] movie or something on TV years and years ago, but it’s really important to us that we find creative people that are really talented but also really excited about our properties. That’s always been the challenge for us. I think if Jim Cameron came to us tomorrow and said, ‚You want to make a ‚StarCraft‘ movie?‘ we’d probably sign that.

Wenn James Cameron sich dann bitte bequemen würde und mal bei Blizzard vorstellig werden könnte? Wir warten! Hinterher macht es wieder dieser Herr Boll.

Ein möglicher StarCraft Film? Also, mein Tag ist jetzt schon gerettet.

via vg247

Previous ArticleNext Article

4 Comments

  1. Ganz ehrlich, Camerons Glanzleistungen liegen Jahre zurück. Und wenn da dann sowas wie Avatar rauskommt – nein danke. Über Boll brauchen wir erst garnicht zu diskutieren. Ich würde eher Neill Blomkamp vorschlagen. Oder zack snyder. Vielleicht sogar Quentin Tarantino, wenn ich an die Unterhaltungen zwischen Jim und Tychus denke ;) ein Riesen Epos würde es ja sein wenn es Christopher Nolan machen würde :D aber das wird nicht passieren, weil er wahrscheinlich zu viel ändern wollen würde was Blizzard nicht so passen würde. Naja, ich bin gespannt und für Blomkamp. :)

  2. Also ich fände Cameron ja mindestens genau so schlimm wie Boll :P

    Ich denke schon lange über eine verfilmung nach. Ich habe in meinem Kopf sogar schon längst eine Besetzung vestgelegt. :D Für mich wäre so ein Film total perfekt, weil ich die Story von SC klasse finde, aber kein Strategiespiel Fan bin.

  3. Also ich hätte mich ja mehr über ein Warcraft oder Diablo Film gefreut, da ich dem Fantasie-Genre da mehr abgewinnen kann. Vor allem, weil ja ohnehin schon an einem Warhammer 40k-Film gewerkelt wird, was ja in eine ähnliche Richtung geht. Naja, mal abwarten was rauskommt. Hauptsache Boll lässt die Finger davon …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: