[52 Games] Thema 39: Rätsel 14

[52 Games] Thema 39: Rätsel 14

Wenn es etwas Schlechtes auf der Welt gibt, dann ist es »Krieg«, da sind sich fast alle einig. In der vergangenen Woche beschäftigte sich das Projekt 52 Games mit genau diesem Thema. Wenn Kriege doch so schlecht und fürchterlich sind, warum verdient allein die Videospiel-Industrie Unmengen an Geld damit? Wo ergibt sich dieser Markt? Die Beiträge der Teilnehmer bieten diesbezüglich eine interessante Sicht auf das Thema. Letztendlich geht es noch immer um die Distanz vom Spiel zum Weltgeschehen, darin ist man sich einig. Ist es okay, historische oder realistische Kriegsszenarien nachzuspielen? Da wird es schon eher kniffelig und die Meinungen gehen stark auseinander.
Fakt: Würden sich die Menschen vermehrt um den virtuellen als um den realen Krieg kümmern, wären manche Probleme schon wieder aus der Welt.
In der nun folgenden Woche kommen wird wieder von dem Thema weg. Das neue Thema:

Rätsel

Rätseln, Puzzeln, Ordnen. Spiele, die den Spieler zum Nachdenken bringen, können gleichermaßen beruhigen und verärgern. Neben klassischen Puzzlegames sind Rätsel auch ein beliebtes Stilelement in einer Vielzahl von Titeln, um eine Abwechslung von hitzigen Actionsequenzen oder langatmigen Erkundungstouren zu bieten. Benutze Buch der Witze mit Reißwolf. Nimm Lustiges Konfetti. Huiiiiii! Nicht alles ist sehr naheliegend. Welche Rätsel haben euch schon zur Verzweiflung gebracht? Wie intensiv fiel der Freudentanz nach gefundener Lösung aus? Lasst es uns wissen! Wir lesen uns an gleicher Stelle in genau sieben Tagen.

Alle Beiträge zum Thema „Krieg“:

PeteBACK: Return Fire / Indanett: Zivi vs. „Ballerspiele“ / GameEXperience: Sudden Strike / Onlinegames-Info: Assassin’s Creed 3 / Hören, Sehen, Knöpfe drücken: The Snowfield / Elvun: Battlefield Heroes / Webschnorcheln: Mass Effect und keine „echten“ Kriege / Dons Welt: Sportliches Battlefield / Zockwork Orange: North and South

Previous ArticleNext Article

14 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: