[52 Games] Thema 05: Prüfung

von in 52 Games
61

Wie bereits gestern im Social Web angekündigt, liege ich derzeit krank im Bett und konnte mich leider noch nicht um die Auszählung eurer zahlreichen Minimalismus-Artikel kümmern. Das werde ich im Laufe der nächsten zwei Tage nachholen, ihr könnt also bis Mitte der Woche mit dem Rückblick rechnen. Im Umkehrschluss bedeutet das natürlich auch, dass beschäftigte und faule Schreiberlinge ihre Artikel zu Thema 04 noch bis Dienstag Abend einreichen können.

Wie versprochen bekommt ihr heute trotzdem das neue Thema, damit ihr wieder eine volle Woche für eure Artikel habt:

Prüfung

In welchem Spiel musste sich euer Charakter einer Prüfung unterziehen? Oder gab es vielleicht sogar ein Spiel, das sich für euch wie eine Prüfung angefühlt hat? Ich bin gespannt auf eure Themen-Interpretation und den dazugehörigen Artikel!

Highlights aus Runde 04:

Wenn man bei Wikipedia nach Minimalismus sucht, findet man leider nicht das hier: “Minimalismus: Psychische Störung. Der Zwang, bei psychischer Belastung unentwegt Bilder von britischen Kleinstwagen anzufertigen.”

– by Webschnorcheln

Langsam sollte ich mich daran gewöhnen, dass es unmöglich ist, sich pro Runde auf drei Highlights zu beschränken. Zum Glück ist das eigentlich eine gute Sache, schließlich habe ich mir von Beginn an gewünscht, dass ihr besonders lesenswerte Artikel aus dem Ärmel schüttelt und interessante Anekdoten erzählt.

Beim Thema “Minimalismus” waren einige von euch wieder besonders kreativ. So gab es Teilnehmer, die ihre Seite prompt in eine minimalistische Version abänderten, kluge Köpfe, die minimalistische und witzige Ein-Satz-Reviews schrieben oder Rebellen, die auf die Themenvorgabe pfiffen und sich stattdessen lieber mit “MEGAKOMPLEXITÄTSGIGANTOTOLLISMUS!” beschäftigten.

Besonders gut hat mir der Beitrag von Stephan auf Next Level Conference gefallen. Er erzählt von der Künstlergruppe Jodi, die Videospiel-Modding bis auf die Spitze treiben. Sie erleichtern zum Beispiel einen Titel wie Wolfenstein 3D um seine Texturen und schaffen so eine minimalistische Interpretation, die wesentliche Elemente und Funktionsweisen hervorhebt.

Christians Beitrag mochte ich aus zwei Gründen: Die unkonventionelle Idee, sein ausgewähltes Spiel in 11 kurzen Tweets zu beschreiben und das Review dann zu einem Artikel zu aggregieren, ist eine ganz eigene Form von Minimalismus. Sie zeigt vor allem, dass Blogger Köpfchen haben und neue Ideen der Interpretation umsetzen – egal ob bewusst oder aus Mangel an Zeit und Lust. Ich mochte den Beitrag aber auch, weil ich endlich den benötigten Tritt in den Hintern bekommen habe, mir Façade sofort anzusehen. Danke dafür!

Ich möchte hier außerdem noch den Beitrag auf Onlinegames-Info erwähnen, in dem Deathmaker ein von ihm selbst entwickeltes Strategiespiel namens Planetech vorstellt. Dass wir so kreative Köpfe mit eigenen Spielideen im Projekt haben, finde ich klasse.

Ebenfalls lesenswert: Back to the Future: Part III auf N-Mag, Doodle God auf JohnnieBi, Mirror’s Edge auf Reset the World, Flower auf Ghosts & Clouds, Portal auf Heartcore Games, Apple Jack auf Allerlei Blei

Alle Beiträge zum Thema “Minimalismus”:

Arrcade.de: Battlefield 3 / Rund um…: BSS 01 / 1337 Street: Minecraft / Abwegig: Frozen Synapse / Akais Laberecke: One Chance / Allerlei Blei: Apple Jack / altegedanken: Façade / Amok \o/: Pong / Bernd Bloggt: Dear Esther / Bildentladung: Passage / Captain Obvious: Tetris / DarkVamps Blog: Tempest 2000 / Das Buchhörnchennest: The Legend of Zelda: Link’s Awakening / David’s Gedanken: Galcon / Der Spieler: Zeit2 / Dons Welt: Shadow of the Colossus / Dschiavo: Super Meat Boy / Fairy-tale-land: Tetris / Fetzigs Welt: Cursed Loot / FreeQnet: flOw / Gamepad Heroes: Black Mirror / Gedankendeponie: Pong / Ghosts and Clouds: Flower / Die Welt Zockt (InHonor3m): Jump ‘n’ Runs / Die Welt Zockt (Wolfsterror): Terraria / Go To Haneda: Diverse / Hauptquartier: Robot Unicorn Attack /
Hören, Sehen, Knöpfe Drücken: Crayon Physics Deluxe / Highscore Heroes: Qix / Heartcore Games: Portal / JohnnieBi: Doodle God / Kauzmutti: Super Mario Bros / Kopftreffer: LCD-Spiele / LemmingZ: Blobby Volley / Lost in Desart Wild: Limbo / Marc’s kleine Gedankenwelt: Osmos / Michilinmännchen: Tetris / Monstar Under Your Bed: Click the Squares / My Romance With Mario: Pac-Man / N-Mag: Back to the Future: Part III / NerdZone-Blog: Tetris / Next-Games: Passage / Onlinegames-Info: Planetech.de / PBGames: Promises / Pixelpinata: Geometry Wars 2 / Pressakey: Canabalt / Ramuh: VVVVVV / Rayman1602: Bejeweled 3 / Redmakers Place: Wario Ware Inc. – Minigame Mania / Reset The World: Mirror’s Edge / Silent Protagonist: Hunter / Stolpersteins Koboldhöhle: Progress Quest / Threeblades: Killer 7 / Unique Potion: Bust a Move / Ursu: Pong / Videogametourism: SCP 087 / Webschnorcheln: Larva Dream / Wen interessiert’s?!: Bubble Ball / WhatThePixel: Pong / Next Level Conference: Jodi / Um zurück zum Thema zu kommen…: Devil’s Tuning Fork

61 Kommentare

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: