[52 Games] Ein Blogprojekt startet wieder durch 60

[52 Games] Ein Blogprojekt startet wieder durch 60

Wir von Zockwork Orange finden, es wird wieder mal Zeit … Zeit für ein neues Blogprojekt. Und warum sollten wir ein großartiges Konzept ändern, das in der Vergangenheit bei Euch so gut angekommen ist. Deshalb starten wir wieder durch mit einer neuen Auflage von »52 Games«.

52 Games

Worum geht es?

Wieder wird jede Woche ein Thema vorgegeben und Ihr seid aufgefordert, ein passendes Game dazu auszuwählen (und bitte auch wirklich nur eins). Wir wollen natürlich wissen, warum es gerade dieses Spiel ist, das Euch bei der vorgegebenen Aufgabe am Herzen liegt. Also schnell in die Tasten gegriffen, Eure Gedanken dazu aufgeschrieben, einen wunderbaren Screenshot dazugepackt und gepostet. Um die Hürde nicht zu hoch zu setzen und auch diejenigen unter Euch anzusprechen, die keinen eigenen Game-Blog betreiben, dürfen dieses Mal auch diejenigen mitmachen, die sich auf anderen Plattformen herumtreiben. Ein kurzer Tweet oder ein kleiner Post auf Pinterest mit einem schönen Screenshot, ein kleiner Artikel auf dem eigenen Blog, ein Post auf einer Facebookseite, …. dieses Mal ist alles erlaubt, sofern jeder darauf zugreifen und Eure Gedanken zum jeweiligen Thema lesen kann.

Einzige Bedingung: Der Hashtag #52Games soll im Text auftauchen.

Wie läuft es ab?

Das Projekt startet am 13. Juni und läuft, wie der Name bereits ahnen lässt, über 52 Wochen. Jeweils am Montag werden wir hier ein Thema bekannt geben und Ihr habt bis zum darauffolgenden Sonntag Zeit, Euch dazu etwas Schönes auszudenken und ein Spiel auszuwählen.

Schreibt den Link zu Eurem Beitrag, Tweet oder Post dann in die Kommentare und wir fassen das Ergebnis am darauf folgenden Montag in einer schönen Übersicht zusammen. Gleichzeitig zu dieser Übersicht bekommt Ihr ein neues Thema. Wenn Euch zu einem Thema einfach nichts einfallen will oder Ihr mal keine Zeit habt, könnt Ihr selbstverständlich auch aussetzen und später wieder einsteigen.

Und auch Späteinsteiger, die »52 Games« erst später entdeckt haben, sind herzlich willkommen.

Noch Fragen?

Wenn ihr noch Fragen haben solltet, dann ab damit in die Kommentare!

Für das Projekt haben wir eine eigene Kategorie »52 Games« aufgemacht, über die Ihr immer gleich Zugriff auf alle Beiträge und Themen habt. Darüber sind dann übrigens auch die Beiträge des vorherigen Blogprojekts zu lesen.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn Ihr unser Projekt weiterverbreiten würdet, wenn es Euch gefällt. Unser Projekt-Logo darf natürlich gerne benutzt oder abgewandelt werden.

Previous ArticleNext Article
Auf ZwO Expertin für Stealth und Sneaky Games (ab und zu darf aber auch mal ein reinrassiger Shooter oder ein Horror-Spielchen dazwischen sein).

60 Comments

    1. Bei einem Blogprojekt geht es doch auch darum, seinen eigenen Blog bzw. FB- oder Twitter-Account etwas bekannter zu machen und sich untereinander zu vernetzen.
      Wenn Du das nicht möchtest, dann nehmen wir auch gerne Deinen Beitrag in den Kommentaren entgegen, wie David schon geschrieben hat.

  1. @No Twitter, no FB, no Blog, so what? (ist das dein echter Name?): kann man, mach ruhig. Kannst aber auch einfach in 2 Minuten ganz anonyme ein Tumblr erstellen oder so, aber mach gerne in den Kommentaren mit, gar kein Problem.

  2. Hab gehört, hier gibt’s wieder so’n Blogprojekt? Na, wenn ihr schon meiner Faulheit entgegen kommt und ich sowas nicht selbst auf die Beine stellen muss, dann mach ich doch glatt wieder mit! (Ausserdem könnte das gerüchtehalber vielleicht sogar meinen Blog mal wieder dieses „Leben“ einhauchen, hübscher Nebeneffekt.)

  3. @Gwyn: das freut uns :) Ist ja nicht mehr lange, dann gehts schon los.
    @Kith: Oh yeah, wir auch.
    @redmaker: das freut uns doch besonders, wenn jemand wegen unseres Projektes sein Blog reaktiviert. Wir machen das ja auch ein wenig zu dem Zweck, damit wir selbst wieder etwas aktiver werden ;)

  4. Hi, ich habe grade Euer Projekt entdeckt und bin davon recht begeistert!
    Ich versuche noch durch alles durch zu steigen, doch es ist ziemlich klar, dass ich mich gern beteiligen würde. Ich bin noch recht neu im Blogging-Bereich, betreibe zur Zeit einen rein der Unterhaltung dienenden Blog zu den Spielerfahrungen die ich im Laufe der Woche mache. Immer dann, wenn mich ein Thema beschäftigt blogge ich darüber aber auch außer der Reihe. Jedoch nutze ich dafür noch einen tumblr Blog, ist das relevant? Da ich hier nur Blogger mit eigener/wordpress Seite sehe ^^“ Ich möchte jedenfalls mehr daraus machen und mich mehr in der Community beteiligen – und da finde ich Euer Projekt. Ich hoffe auch Neueinsteiger sind willkommen :3 LG, Jen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: