Wir spielen mit Zügen und Waggons

von , 30. Januar 2015

Zerstörte Straßen, Bombentrichter, hinter mir rufen sich meine Feinde Befehle zu und über mir fliegen kreischende Geschöpfe, die jederzeit ihre tödlichen Krallen nach mir ausstrecken könnten. Ich ducke mich mit der Waffe im Anschlag hinter eine Mauer. Die bietet aber nur wenig Deckung. Schnell haste ich um die nächste Ecke und kann in einem zerbombten…

Weiterlesen

Von toten Königen, Katakomben und Kakerlaken

von , 26. Januar 2015

Ubisoft hat bei »Assassin’s Creed: Unity« ziemlichen Mist gebaut, da muss man gar nicht beschönigen. Aber es gehört schon Größe dazu, zuzugeben, wenn man Mist gebaut hat und ebenso muss man verzeihen können, wenn sich jemand ordentlich entschuldigt. Ubisoft hat sich für die zahlreichen Bugs und Fehler in »Assassin’s Creed: Unity« (von denen ich auf…

Weiterlesen

The Great Grinding – Destiny

von , 23. Januar 2015

90 Stunden und 53 Minuten Spielzeit stehen in meiner Destiny-App; real dürfte die 100-Stunden-Marke aber schon geknackt sein, denn die App zählt nur die „Ingame“-Minuten. Obwohl 90 Stunden verglichen mit meinen bisherigen MMO-Erfahrungen vergleichsweise wenig sind, frage ich mich bei »Destiny« schon etwas länger, was ich da eigentlich mache. Was hat Bungie kreiert, das mich…

Weiterlesen

Mit Stealthy Snake unterwegs auf dem PC

von , 18. Januar 2015

Starker Regen prasselt schon seit einer ganzen Weile auf das unübersichtliche Militärlager herunter. Ich sitze durchnässt hinter einer kleinen Mauer und warte, dass ein gegnerischer Soldat endlich seine Zigarette fertig geraucht hat und sich wieder um die Ecke einer Lagerhalle verzieht. Dann husche ich geduckt aus meiner Deckung, klettere die Leiter eines Wachturms hinauf, lege…

Weiterlesen

Jahresrückblick 2014: Jan

von , 11. Januar 2015

Ich bin eigentlich schlecht darin, Jahresrückblicke zu schreiben. 365 Tage runterbrechen auf eine bis zwei Seiten, voller Stichpunkte und dann alles möglichst kurz und knapp, weil alles andere zu sehr ausufern würde und wenn es blöd läuft, stellt man fest, dass man längst nicht soviel im Jahr gemacht hat, wie man ursprünglich mal vorhatte. Im…

Weiterlesen

Jahresrückblick 2014: Freddi

von , 10. Januar 2015

Wieder mal ein Jahr rum und wieder mal ist viel passiert. Das Problem bei Jahresrückblicken, meinem subjektivem Gefühl nach, ist aber, dass viel mehr jahresübergreifend passiert. Soll man ein GTA V in das Jahr 2014 zählen, wenn man es erst auf Xbone oder PS4 entdeckt hat? Oder nimmt man da vielmehr das tatsächliche Ersterscheinungsdatum, also…

Weiterlesen

Jahresrückblick 2014: Joe

von , 9. Januar 2015

Das Jahr ist tot, lang lebe das Jahr! Höhen und Tiefen wurden erlebt und müssen neuen Erlebnissen weichen. Doch bevor ich auf den großen „Löschen“-Knopf drücke, lasse ich mein persönliches Videospieljahr 2014 noch einmal vor dem geistigen Auge vorbeiziehen. Top 5 des Jahres 2014 1. Destiny (PS4) Ja, ich weiß. Activisions Multiplayer-Ballerei Destiny ist ungefähr so gehaltvoll…

Weiterlesen

Never Alone

von , 8. Januar 2015

In »Never Alone (Kisima Inŋitchuŋa)« begleitet man das kleine Iñupiat-Mädchen Nuna (Iñupiat sind nomadische Ureinwohner Alaskas), das die Ursache eines Schneesturms finden muss, um sein Dorf zu retten. Unterstützt wird Nuna dabei von einem Polarfuchs, der an für sie unzugängliche Orte gelangen und mit Naturgeistern interagieren kann, die Nuna über Abgründe tragen oder sie an…

Weiterlesen

Jahresrückblick 2014: Daniel

von ,

Meine Highlights des vergangenen Videospielejahr. Top 5 des Jahres 2014 1. DotA 2 (PC) Ja, mir ist klar, dass »DotA 2« sogesehen kein Titel aus 2014 ist, aber erstens ist das hier mein Jahresrückblick und zweitens habe ich mich erst in diesem Jahr in Valves Nachfolger des Ur-MOBAs reingefuchst und schon mehr Spielzeit gesammelt, als…

Weiterlesen